News

Das Betsson Gewinnspiel – Das Voting

15

Ein bisschen verzögert, weil die Technik nicht mitspielen wollte, aber jetzt heißt es abstimmen beim großen Betsson Gewinnspiel für die GSOP Salzburg von 31. Januar bis 5. Februar. Das Bild, das die meisten Stimmen erhält, beschert demjenigen, der es eingesandt hat, ein Package im Wert von $3.600.

Zahlreich waren die Einsendungen und schwer zu selektieren. Ein Team, zusammengestellt aus Fachleuten der Kunstbranche, Fotographen, internationalen Theater und Literaturkritikern, Kuratoren, Journalisten, und sonstigen Aufschneidern stellte die besten Bilder heraus, um sie der werten Leserschaft zum Voting anzubieten. Die Palette an Sujets ist ebenso breit wie es manche der Abgebildeten sind. Viel Spaß beim Voten.

Bis zum 9. Januar 2012 um 23 Uhr habt Ihr Zeit, Euren Favoriten zu wählen. Wer dann die meisten Stimmen hat, darf sich über das $3.600 Package von Betsson für die GSOP Salzburg freuen. Bei Stimmengleichstand entscheiden die Betsson Vertreter, wer das Package bekommt. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Zur Abstimmung

15 KOMMENTARE

  1. Kann mich nicht registrieren und somit nicht abstimmen. Heisst immer wieder das das Ergebnis der Aufgabe falsch sei. Und ja ich kann rechnen.

  2. Liebe Leute – wenn ihr versucht, das Betsson-Voting via massen-registrierung über trashmail zu manipulieren, dann sehen wir uns gezwungen, Betsson über den Sieger entscheiden zu lassen. Das soll ein fairer Wettbewerb sein – ihr regt Euch über Betrüger auf – das ist nichts anderes.

  3. Ich erstatte Anzeige, wegen vorsätzlicher Manipulation der Abstimmung, sowie des versuchten Betruges mit nicht zugelassener Software um sich unrechtmässig zu bereichern! Ich denke man soolte solchen Leuten sofort auf die Finger klopfen!

  4. Lieber redaktion,
    wie siehts eigentlich aus,was passiert mit denen die eben offensichtlich via trashmail versucht haben zu bescheißen?
    werden die gleich disqualifiziert oder werdn eben diese „trashmail“-votes einfach abgezogen?!

    lg
    Pumaster

  5. Derjenige, der den Aufststand gestern ausgelöst hat, wird disqualifiziert. Sollten wir bei der Auswertung des Votings andere Ungereimtheiten entdecken, dann werden ev. Stimmen gestrichen – oder bei Stimmenfang in ähnlichem Ausmaß wie gestern disqualifiziert.

  6. find ich auch gut! nur sollte man beachten, dass selbst freunde ab und an trashmails verwenden wenn sie sich zb net auf ner neuen seite anmelden wollen. Die idee mim aussortieren find ich am fairsten. Und Massenmissbrauch is klarer Grund für eine Disquali!

  7. selbst wenn man sich freunde hier nur angemeldet haben um für ein bild zu stimmen, finde ich das legitim. wenn auch nur die hälfte hier eingeschränkt aktiv bleibt, ist das doch auch gut diese webside. ich bin z.b. erst durch das voting hier drauf gestoßen und werde sie meinen pokerbegeisterten freunden weiterempfehlen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT