Montesino

Das € 550.000 GTD Vienna Poker Festival

0

Der (Poker)Frühling in Wien naht. Während im Februar noch die APAT und die IPC im CCC Wien-Simmering für reichlich Pokeraction sorgen, geht es dann von 26. Februar bis 11. März beim Vienna Poker Festival im Montesino zur Sache. Mehr als € 550.000 an garantierten Preisgeldern warten.

Vier Hauptbestandteile hat das Vienna Poker Festival – das Warm-up (€ 175 Buy-In/€ 100.000 GTD), das Main Event (€ 440 Buy-In/€ 400.000 GTD), das PLO (€ 275 Buy-In/€ 20.000 GTD) und das EinKa (€ 1.000 Buy-In/€ 30.000 GTD). Hauptschauplatz ist das Montesino Wien, aber auch das CCC Wien-Simmering und andere CCCs bieten € 48 Phase 1 Turniere für das Main Event an.

Sowohl das Warm-up als auch das Main Event werden mit einigen Flights gespielt. Jeder Starttag endet mit dem Erreichen der Geldränge (10 % der Entries) und damit hat man den Min-Cash sicher, wenn man ins Finale geht. Die Doppelqualifikation ist bei beiden Turnieren erlaubt und wird mit € 1.000 (Warm-up) bzw. € 3.000 (Main Event) belohnt. Während es beim Warm-up nur klassisches Satellites gibt, werden für das Main Event Phase 1 Turniere angeboten. Das heißt, dass man sich für € 48 ins Main Event spielen kann. 10 % der Starter qualifizieren sich und nehmen die erspielten Chips als Starting Stack mit. Phase 1 Turniere gibt es im Montesino, aber auch in den CCCs Wien-Simmering, Bregenz, Kufstein, Salzburg, Braunau sowie dem Poker Royale Wiener Neustadt – und im Bad Beat Levice.

Details zu den einzelnen Locations und alle Infos zu den einzelnen Turnieren gibt es unter viennapokerfestival.at.

Der Schedule für Wien (Montesino & CCC Simmering)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT