News

Das Grand Casino Liechtenstein meldet sich ab 6. Juni zurück

Am 6. Juni geht es auch im Grand Casino Liechtenstein wieder los – und ja, es gibt auch Cash Games. Sechs Tische stehen ab Samstag, den 6. Juni, zur Verfügung, aber natürlich auch das klassische Spielangebot und die Slots.

Liechtenstein orientiert sich an der Schweiz und so gibt es auch ein umfassendes Sicherheits- und Hygienekonzept. Dazu gehört, dass es Plexiglas zwischen den Spielern gibt – aber keine Maskenpflicht. Ab Samstag kann deshalb 8-handed Cash Game gespielt werden, zwischen den Spielern gibt es die Abtrennungen. Diese sind nicht fix an den Tischen montiert, sondern Aufsteller und damit gibt es auch eine gewisse Freiheit.

Am Samstag öffnet das Grand Casino Liechtenstein wieder seine Türen und nimmt dann auch quasi seinen Normalbetrieb wieder auf. Ab 11 Uhr sind die Slots bereit, ab 17 Uhr dann das Live-Game, täglich bis 4 Uhr ist geöffnet. Es gibt ein Besucherlimit von 300 Personen, am Wochenende könnte es damit ein wenig knapp werden.

Auf jeden Fall hat man das Cash Game aber durchorganisiert – telefonisch Platz reservieren unter der Nummer +423 222 77 68, eintreffen, Platz nehmen und schon kann es losgehen. Damit werden auch hier unnötige Wartezeiten verhindert.

Meli’s Restaurant hat schon seit letzter Woche wieder geöffnet und so steht ab dem Samstag ein schöner Casino-Abend mit kulinarischem Verwöhnprogramm nichts mehr im Weg. Den aktuellen Schweizer Regeln entsprechend werden ab 24 Uhr nur noch spielende Gäste bedient.

Infos findet Ihr auf der Poker Facebook Seite des GCL bzw. auf der Webseite gcli.li.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments