News

David Steicke holt sich die AU$100.000 Challenge der Aussie Millions

Sechs Spieler waren beim AU$100.000 Event der Aussie Millions im Crown Casino Melbourne noch übrig geblieben. David Steicke hatte den ersten Tag dominiert und setzte sich im Finale souverän durch. Seine Belohnung für den Sieg waren AU$1.200.000.

Als erster verabschiedete sich John Juanda vom Tisch. Nach einem Check Raise von JC Tran überlegte er lange, bevor er mit auf einen Flop von all-in schob. Tran zeigte ihm für den Drilling. Der Turn brachte noch das Full House für Tran und Platz 6 für John Juanda.

Bubble Boy wurde Bill Jordanou, der mit seinen Damen an den Kings von David Steicke scheiterte. Somit hatten alle Spieler bereits AU$200.000 sicher. Doch die Aussicht, noch um AU$1.000.000 mehr zu bekommen war schon recht reizvoll.

Für Dan Shak endete der Traum, als er mit Pocket 3s gegen die Pocket 7s von David Steicke antrat. Das Board brachte und damit gleich Quads für Steicke. Zu dritt am Tisch wurde hart gekämpft, doch David Steicke behielt stets die Oberhand. Er eliminierte auch JC Tran auf Platz 3. Mit nur noch 82.000 in Chips schob Tran mit all-in, Steicke reichte , um Tran nach Hause zu schicken.

Ins Heads-up ging David Steicke mit 90 Prozent der Chips. Den ersten Pot im Duell musste Tony Bloom aufgeben, in der nächsten Hand fand er und schob damit nach einem Raise von Steicke all-in. Steicke zeigte . Das Board half wieder zu Steicke und entschied damit die AU$100.000 Challenge der Aussie Millions.

1. David Steicke AU$1.200.000
2. Tony Bloom AU$600.000
3. JC Tran AU$300.000
4. Dan Shak AU$200.000


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments