News

Deal zu viert beendet die Förde Deepstack Special Edition in Kiel

0

Mit einem Deal wurde am Sonntag, den 7. April, das € 150 Förde Deepstack im Casino Kiel entschieden. Zu viert wurden die verbliebenen Preisgelder geteilt, als offizieller Sieger stand am Ende „IHateNicknames“ ganz oben auf dem Treppchen.

Für das Finale am Sonntag hatten sich 26 Spieler von 124 Entries qualifiziert, Tiko führte das Feld als Chipleader zurück an die Tische. Der Preispool in Höhe von € 18.600 wurde auf die ersten zwölf Plätze verteilt und somit war es noch ein weiter Weg ins Geld. Ceylan erwischte einen guten Tag, als Shortstack gestartet schaffte er es bis ins Geld und  am Ende sogar Platz 7.

Khoshravi und Willsch folgten auf den weiteren Plätzen und damit waren dann die Spieler übrig, die auch die Starttage dominiert hatten. Gegen 23 Uhr einigte man sich auf einen Deal, „IHateNicknames“ sicherte sich als Chipleader den Sieg, Tiko, Schwarz und Oswald belegten die weiteren Plätze.

Das nächste Förde Deepstack ist vom 31. Mai bis zum 2. Juni terminiert, dazwischen findet in den Casinos Kiel, Lübeck, Schenefeld und Flensburg das SH 100 vom 27. April bis zum 5. Mai statt. Alle Infos zum Pokerangebot in Kiel findet ihr unter casino-kiel.de.

Platz Name Preisgeld Deal
1 IHateNicknames 5.205 € 3.225 €
2 Tiko 3.255 € 3.100 €
3 Schwarz 2.185 € 3.040 €
4 Oswald 1.720 € 3.000 €
5 Willsch 1.395 €  
6 Khoshravi 1.115 €  
7 Ceylan 930 €  
8 Krohn 790 €  
9 Bülck 650 €  
10 Nemo 515 €  
11 Hoffmann  420 €  
12 Pedersen 420 €  

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT