News

Deepstack Poker im Casino Kiel

Erst Ende März lud das Casino Kiel zum Frühlingspoker, von 30. April bis 2. Mai 2010 heißt es „Poker in den Mai“. Dahinter versteckt sich ein dreitägiges € 250 + 15 No Limit Hold’em Deepstack Turnier, das mit einer sehr langsamen Struktur in die Hafenstadt lädt.

Das Platzangebot im Casino Kiel ist nicht das größte und deshalb wird mit zwei Starttagen gespielt. An Tag 1A und Tag 1B (30. April und 1. Mai) können jeweils 54 Spieler an den Start gehen. Damit ergibt sich eine maximale Teilnehmerzahl von 108 und ein Preispool von € 27.000 bei ausverkauftem Haus.

Dass alle Tickets vergeben sein werden, davon kann man fast ausgehen. Denn schon bei den letzten Deepstack Turnieren im Casino Kiel herrschte eine starke Nachfrage nach den Tickets. Auch dieses Mal wird Ticketmangel herrschen, denn die Struktur kann sich für € 250 Buy-in wirklich sehen lassen. Gestartet wird mit 15.000 Chips, die Blinds sind anfänglich 20/40. Gesteigert wird nur alles 45 Minuten und das in einer sehr moderaten Art.

An den beiden Starttagen werden zehn Levels gespielt. Wer dann noch Chips übrig hat, darf zum großen Finale am 2. Mai um 16 Uhr wiederkommen. Weitergespielt wird dann in Level 11 bei den Blinds 800/1600, Ante 200. Bei vollem Haus werden zehn Plätze bezahlt, auf den Sieger warten bestenfalls € 8.500.

Anmeldungen zum Turnier sind persönlich im Casino Kiel möglich oder auch unter der Telefonnummer +49/431/987000. Nur bei vorheriger Überweisung des Buy-ins wird ein Platz im Turnier auch garantiert. Details findet Ihr unter www.casino-sh.de.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments