News

Der Kampf um den EPT Mixed Game Award

2

Beim Grand Final der PokerStars European Poker Tour (EPT) in Monte Carlo wurden die EPT Awards vergeben. Nur bei einem gab es keine Entscheidung, nämlich in der Kategorie Mixed Game. Acht Spieler können diesen Award noch gewinnen. Wer ihn bekommt, wird am Sonntag, den 23. Mai, online auf PokerStars ausgefochten.

Alle acht Spieler haben während der EPT Season 6 gleich viele Punkte bei den Mixed Events gesammelt. Um zu entscheiden, wer der beste Mixed Games Spieler ist, werden die PokerStars Pros Katja Thater, Benjamin Kang, Alex Kravchenko und Joe Hachem am virtuellen Tisch von PokerStars Platz nehmen, auch Scott Clements, Mike Gorodinsky, Ilari Tahkokallio und Matthias Kürschner werden um den Award kämpfen.

Limit Triple Draw 2-7, Limit Hold’em, Limit Omaha H/L, Limit Razz, Limit Stud, Limit Stud H/L, No Limit Hold’em und Pot Limit Omha werden morgen Sonntag abwechselnd im Mixed Event gespielt. Bei drei deutschen von insgesamt acht Startern darf man sich berechtigte Hoffnungen machen, dass der EPT Award nach Deutschland geht. Zuschauen ist ausdrücklich erwünscht. Gestartet wird das Turnier online auf PokerStars um 2pm ET, zu finden ist es unter der ID 27440266.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT