News

Zwei Sieger im CCC

Gestern gab es bei den Austrian Classics im Wiener Concord Card Casino gleich zwei Sieger. Denn der Österreicher Alex Leviev und der Deutsche Michael Murra schlossen einen Deal zu gleichen Teilen und so durften sich beide über € 10.150 freuen.

Etwas rückläufig ist die Teilnehmerzahl bei den Turnieren. Was nach dem Rekord-Auftakt letzten Freitag auch nicht verwunderlich ist. Da scheinen 92 Starter beim € 300 No Limit Hold’em mit einem Rebuy schon fast wie eine kleine familiäre Runde. Mit 61 Rebuys ging es aber um beachtliche € 45.900, die auf die ersten zwölf Plätze aufgeteilt wurden.

Alex Leviev
Alex Leviev

Ralph Menhard übernahm die unglückliche Rolle des Bubble Boys, die verbliebenen zwölf Spieler waren im Geld. Beachtlich wiederum die Leistung des Litauers Tomas Sendzikas. Er nahm nun schon zum dritten Mal bei diesen Austrian Classics am Final Table Platz, beim Auftaktturnier war er 33. geworden. Damit hat er in jedem der vier Turniere gecasht. Gestern wurden es weitere € 1.300 über die er sich freuen durfte.

Aber auch Helmut Buchinger landete bereits zum dritten Mal am Final Table. Nach einem zehnten und achten Platz wurde es gestern der vierte Platz. Dabei wäre vielleicht noch mehr möglich gewesen, hätte Helmut Buchinger nicht zwei fatale Begegnungen mit Michael Murra gehabt. Zunächst verdoppelte Murra mit einem Full House und dann nahm er Buchinger auch noch die letzten Chips mit gegen ab.

Alex Leviev sorgte dafür, dass sich der Engländer Alan Vinnicombe mit Platz 3 zufrieden geben musste. Ebenfalls in zwei Händen nahm er ihm die Chips ab und saß dann Michael Murra im Heads-Up gegenüber. Michael Murra lag knapp vorne, doch die beiden entschieden zu teilen und so war das Turnier um ca. 4 Uhr früh zu Ende.

1. — Leviev Alex — Austria — € 10.150
1. — Murra Michael — Germany — € 10.150
3. — Vinnicombe Alan  — United Kingdom — € 5.230
4. — Buchinger Helmut — Austria — € 4.360
5. — Nguyen Khiem  — Germany — € 3.270
6. — Stauder György — Hungary — € 2.610
7. — Pasquali Harald — Austria — € 2.180
8. — Zijda Rein  — Netherlands — € 1.740
9. — Sendzikas Tomas — Lithuania — € 1.300
10. — Varady Bela — Hungary — € 870
11. — Zsomborgall — Hungary — € 870
12. — Weigel Jens — Germany — € 870


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments