News

Deutscher Auftaktsieg bei der Christmas Poker Championship

Auch im Casino Bregenz wird zur Zeit bei der Christmas Poker Championship gepokert. Gestartet wurde mit 101 Teilnehmern beim € 300 No Limit Hold’em Freezeout. Armin Eckl sorgte für einen deutschen Auftakterfolg und durfte sich über eine Siegesprämie von € 8.350 freuen.

Die Pros sind im internationalen Circuit unterwegs, aber viele Regulars fanden sich im Casino Bregenz zum ersten Turnier der Christmas Poker Championship ein. Die Schweizer waren wie immer stark vertreten und mit Felix Kummer und Thanh Quinh Nguyen konnten sich auch zwei ins Ranking spielen. Wieder stark war die Performance von Gerold Mittendorfer, der nach seinen Siegen bei der Mountain Poker Party in Seefeld und dem Lucky 7 in Innsbruck nun auch hier in Bregenz den dritten Platz erobern konnte.

Heute Mittwoch, den 2. Dezember, geht es in Bregenz mit einem € 500 No Limit Hold’em Freezeout weiter, Turnierbeginn ist wieder um 14 Uhr.

Rank Vorname Name Nation Preisgeld
1 Armin Eckl D 8.350
2 Raphael Rohrer FL 6.045
3 Gerold Mittendorfer A 4.320
4 Axel Rank D 3.050
5 Daniele Polverino I 2.245
6 Thomas Lipburger A 1.640
7 Thanh Quinh Nguyen CH 1.125
8 Werner Dona A 805
9 Jürgen Ratz A 630
10 Felix Kummer CH 575

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments