News

PokerPro Startup vertritt Deutschland in Brighton

Am Wochenende ist es soweit. Am 1. und 2. November tritt das Deutsche Nationalteam rund um Stephan M. Kalhamer beim European Team Championship der Amateur Poker Association und Tour (APAT) in Brighton an. Acht Nationen werden um den Titel kämpfen.

Gegen England, Frankreich, Ungarn, Schottland, Wales, die Niederlande und Irland treten Jürgen Bachmann, Jan Schwarz, Silke Burghardt und Thomas Schaaf an. Stephan Kalhamer ist als Non-Playing Captain mit dabei und unterstützt das Team nicht nur strategisch, sondern auch mental.

Die Amateur Poker Association und Tour (APAT) hat Pokeramateuren ein Zuhause gegeben. Auch PokerProStartup gibt jungen Amateuren ein Zuhause. Und vor allem eine Chance, als Team bei Einzel- und Mannschaftsbewerben aufzutreten. Die European Team Championship in Brighton ist ein weiterer Schritt auf dem langen Weg zum Poker Pro. Gemeinsam wollen die fünf versuchen, den Titel nach Deutschland zu holen.

Doch wer sind die fünf vom PokerProStartup eigentlich? Und warum trauen sie sich zu, dieser Aufgabe gewachsen zu sein? Pokerfirma.de stellt Euch das Deutsche Nationalteam in Kurzportraits vor:

Stephan M. Kalhamer

Jan Schwarz

Jürgen Bachmann

Thomas Schaaf

Silke Burghardt

Weitere Mitglieder des PokerPro Startup Teams sind:

Isolde Summerer
Konstantin Bücherl
Sven Lucha

Sie werden in Brighton nicht aktiv dabei sein, aber zumindest ganz fest die Daumen drücken. In den nächsten Tagen stellen wir Euch aber auch diese drei Teammitglieder vor.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments