News

Diamond Flush Poker hat den Kampf gegen Krebs verloren

Die Poker-Community hat eine Kämpferin für Aufklärung und Gerechtigkeit verloren. Wie nun bekannt wurde, ist die amerikanische Reporterin „Diamond Flush Poker“ verstorben.

Kaum jemand kannte sie persönlich, doch eigentlich schuldet jeder ihr einen Dank. Diamond Flush Poker war eine der Schlüsselfiguren bei der Aufklärung rund um den Skandal bei Full Tilt Poker. Für ihre unabhängige Berichterstattung wollte sie weder Geld noch Anerkennung.

Ihr Privatleben und die Anonymität waren ihr enorm wichtig. Diejenigen, die sie persönlich kannten, sprechen von einer Frau, die für Integrität stand. Doch über ihre Krankheit sprach sie offenbar auch nicht, denn auch Freunde aus der Poker-Industry regierten überrascht über die Todesmeldung.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments