News

Die Alps Poker Tour – das dritte Highlight beim Vienna Poker Festival

Der Sieger der WPT National Wien steht schon fest, der von der Concord Million II wird ab morgen gesucht. Das dritte Highlight beim Vienna Poker Festival ist das € 1.200 + 120 No Limit Hold’em Event der Alps Poker Tour, welches am 20. und 21. Oktober gespielt wird.

Heute Abend um 19 Uhr gibt es ein Satellite für die Alps Tour. Gespielt wird mit einem Buy-In von € 60, unlimited Rebuys und ein Add-on à € 50 sind erlaubt. Der Preispool wird in € 1.320 Tickets für das Main Event am Samstag ausbezahlt, unteilbare Beträge gibt es in bar.

Während im Montesino heute die letzten fünf Finalisten für die Concord Million II gesucht werden, geht es morgen um 14 Uhr im Concord Card Casino Simmering mit dem Finale des Millionenevents weiter. 200 Spieler haben € 1.000 sicher, auf den Sieger warten € 250.000. Es werden drei lange Spieltage werden und auch der Titelverteidiger Ercin Gorc ist noch im Rennen.

Am Samstag geht es im CCC Simmering dann aber nicht nur um einen Platz am Final Table der Concord Million, sondern auch um die Alps Poker Tour. Zahlreiche Schweizer werden im CCC mit von der Partie sein, aber auch viele Spieler, die extra für das Vienna Poker Festival nach Wien gekommen sind. Für das Buy-In von € 1.200 + 120 gibt es 30.000 Chips, die Blinds steigen alle 45 Minuten, am Finaltag alle 60 Minuten. Start ist um 17 Uhr, das Finale wird am Sonntag ab 15 Uhr gespielt.

Das Alps Poker Tour Event zählt natürlich zum Alps Ranking, das aktuell von Hans Pfister angeführt wird. Die komplette Rangliste, bei der es um Preise von rund CHF 50.000 geht, findet Ihr unter www.alpspokertour.com.

Alle Infos zum Herbst-Tourstopp findet Ihr unter www.ccc.co.at.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments