News

Die CAPT zieht nach Innsbruck

Kaum hat sich Full Tilt Pro Marco Liesy zum Sieger der CAPT Salzburg gekrönt, dreht sich bei Casinos Austria auch schon alles um die CAPT in Innsbruck. Von 9. bis 16. Mai 2010 gastiert die Tour in der Stadt mit dem goldenen Dachl, ein Preispool von rund € 700.000 wird erwartet.

Eine ganze Woche lang wird im Casino Innsbruck gespielt. Pokermanager Heimo Wartner hat ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und dabei auf die verschiedenen Bankrolls und lokalen Gegebenheiten Rücksicht genommen. Eröffnet wird die CAPT Innsbruck am 9. Mai mit einem € 300 No Limit Hold’em Freezeout. Da muss das Muttertagsessen bei dem ein oder anderen ein wenig kürzer ausfallen, denn Beginn ist bereits um 14 Uhr.

Am Montag, den 10. Mai, geht es erst um 18:30 Uhr mit einem € 400 No Limit Hold’em Freezeout weiter. Auch das € 500 No Limit Hold’em Freezeout am Dienstag beginnt erst um 18:30 Uhr. Damit haben auch jene Spieler, die erst abends Zeit haben, die Möglichkeit, an den Turnieren teilzunehmen. Schon letztes Jahr hat sich die späte Startzeit als gute Entscheidung herausgestellt. An dieser Stelle sei aber auch darauf hingewiesen, dass Turniere, die nicht bis 3 Uhr morgens beendet sind, am nächsten Tag fortgesetzt werden. So kann aus dem € 500 No Limit Hold’em auch leicht ein zweitägiges Turnier werden.

Der Mittwoch gehört ansonst dem € 200 Satellite für das Main Event. Gespielt wird wie immer mit unlimited Rebuys und einem Add-on, der Preispool wird in € 2000 Tickets für das Main Event umgewandelt. Am Donnerstag gibt es dann das obligate € 1000 No Limit Hold’em Freezeout. Hier wird bereits um 14 Uhr gestartet. Erfahrungsgemäß fällt die Entscheidung dennoch erst am Freitag Nachmittag. Für die anderen gibt es am Freitag ab 14 Uhr das € 200 Pot Limit Omaha. Gespielt wird hier ebenfalls mit unlimited Rebuys und einem Add-on.

Das Wochenende gehört wie immer dem € 2000 No Limit Main Event. Gestartet wird am Samstag, den 15. Mai, um 14 Uhr. Es gibt wie üblich 15.000 Starting Chips, 60 Minuten Levels und langsam steigende Blinds. Das Finale folgt am Sonntag, den 16. Mai.

Zum Abschluss gibt es am Sonntag um 15 Uhr auch noch ein € 250 Knockout Bounty Turnier. € 200 gehen in den Preispool, € 50 gibt es für jeden Spieler, den man aus dem Turnier befördert.

Die Österreicher haben natürlich auch wieder den Vorteil, sich über win2day für das Main Event qualifizieren zu können, die Steps starten bereits ab € 2. Zuletzt hatten sich 27 Spieler für die CAPT Salzburg qualifiziert. Auch für Innsbruck werden ebenso viele w2d-Qualifikanten erwartet, Tendenz sogar leicht steigend.

Anmeldungen zur CAPT Innsbruck sind nicht nur bereits möglich, sondern auch empfehlenswert, da die Teilnehmerzahlen beschränkt sind. Wie immer gibt es auch gute Hotelangebote mit Sondertarifen für Pokerspieler. Alle Infos dazu findet Ihr unter poker.casinos.at. Für weitere Auskünfte steht auch Pokermanager Heimo Wartner unter der Telefonnummer +43/664/810 44 42 zur Verfügung.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments