Kings Rozvadov

Die Deutschen dominieren den ersten Tag beim Three King’s Special in Rozvadov

0

Die Wettervoraussetzungen waren keine guten, aber 120 Spieler fanden sich trotz Sturm und Schnee im King’s Casino Rozvadov zum ersten Starttag des Three King’s Special ein. Darunter waren viele Deutsche und sie dominieren auch den Chipcount der 43 verbliebenen Spieler.

Es waren viele Bekannte mit dabei, als gestern Donnerstag, den 5. Januar, um 16 Uhr der Startschuss zum Three King’s Special fiel. Unter anderem waren Heinrich Quadrizus, Jens Taubert, Serok Kilic, Stig Top Rasmussen, Yfriem, Ariel und Zohar Spivack, „Frankensbester“ Marko Braculj, Andreas Dietrich, der Österreicher Bernhard Perner und auch Marek Blasko mit am Start.

Zunächst war es Marek Blasko, der sein Stack von 20.000 auf 70.000 ausbauen konnte, doch bis zum Ende des Tages schmolz sein Stack auf 20.400. Ein anderer dagegen baute ebenfalls früh auf, konnte die Chips aber bis zum Ende halten – Zohar Spivack. Mit :Ac: :Qs: callte er seinen Gegner am Board :Kc: :10h: :8h: :5c: :3s: durch, sein Gegner muckte und Zohar durfte sich den Pot nehmen. Damit war der Grundstein zu seinem Stack gelegt und am Ende waren es 165.800. Nur ein Spieler konnte mehr Chips eintüten. Oliver Meerkamp brachte es auf 172.300 und beendete Tag 1A somit als Chipleader.

Serok Kilic, der den ganzen Tag über als Shortstack unterwegs war, legte ein grandioses Finish hin. Innerhalb von nur 15 Minuten eliminierte er drei Spieler, darunter auch Martin Dietrich, der mit :Ax: :Qx: gegen die Pocket 5s das Nachsehen hatte.

43 Spieler kamen heil durch den Tag und haben damit heute zumindest beim Three King’s Special Pause. Denn um 16 Uhr startet Tag 1B, an dem wir viele von Tag 1A wiedersehen werden. Die Konditionen sind dieselben wie gestern – € 277 Buy-in, € 77.770 GTD Preispool, 20.000 Chips und 45 Minuten Levels.

Auch heute könnt Ihr die Action aus dem King’s Casino wieder live mitverfolgen. Kurz vor Turnierbeginn findet Ihr die ersten Infos in unserem Live-Blog.

 

Oliver Meerkamp GER 172.300
Zohar Spivack ISR 165.800
Martin Ruzicka GER 108.200
Enrico Linke GER 97.500
Stefan Wohlstetter GER 86.300
Jens Taubert GER 85.900
Radim Krajl CZ 85.000
Sowa Gereon GER 77.200
Lazer Gjergji CZ 76.300
Reiner Bobinger GER 75.100
Serok Kilic GER 72.700
Bernhard Perner A 72.300
Karel Novak CZ 72.000
Stefanie Brems GER 69.900
David Huspeka CZ 69.800
Faltin Jaroslav CZ 67.500
Posik Wolfsen A 65.100
Peter Majerik SLO 63.600
Erki Alama GER 62.600
Marko Dominikovic CRO 61.800
Michael Reitmeier GER 55.800
Christian Pestel GER 54.300
Thomas Wolff GER 54.100
Pavel Panocha CZ 52.400
Maximilian Redolfi GER 50.500
Jonas Blahut GER 50.400
Arben Nikwqi GER 49.600
Jan Cerny CZ 47.500
Dennis Bonfert GER 47.500
Tasho Sehitaj GER 46.300
Frank Siebzehn GER 44.900
Juri Goldstein GER 41.600
Jürgen Wien GER 40.500
Heinrich Quadrizius GER 39.700
Ismail Bilgin GER 35.000
Siegfried Dumler GER 32.800
Jannis GRE 30.700
Mario Bures CZ 26.700
Szeve Saha CZ 24.500
Marek Blasko SVK 24.100
Georg Danzer GER 21.600
Szolar CZ 20.600
Hans Mönius GER 16.800

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT