PokerStarsLive

Die EPT Berlin – Quasi zuhause bei Sandra Naujoks

4

Keine lange Anreise wird die sicherlich hübscheste Frau des deutschen; ach was sage ich; internationalen Pokerzirkus haben, wenn sie bald bei der EPT in Berlin starten wird.
Ich habe ja meine Sympathie für Sandra Naujoks noch nie großartig verschwiegen, deshalb freue ich mich umso mehr, mit ihr auf eine Zigarre und ein Glas alkoholischen Getränks zusammenzusitzen.

Sandra Naujoks: Jetzt sag es schon: bei einem Glas Wein! Du musst Deine Sucht erstmal anerkennen Udo, bevor du sie bekämpfen kannst.

Udo Gartenbach: Sandra, bald also startet die heimische EPT. Quasi in Deinem Wohnzimmer. Obwohl, man hört, dass Du der Stadt den Rücken kehrst und aufs Land ziehen willst.

Aber ich bleib ja ganz nah bei Berlin, es wird nur etwas Grüner vor den Fenstern.

Hast Du ein Trainings- oder Vorbereitungsprogramm für die EPT?

Nö nicht wirklich. Ich war, genau wie damals vor Dortmund, zwei Wochen in Kambodscha und konnte da den Akku wieder aufladen und habe mir neue Motivation mitgebracht, nicht zuletzt um All in 4 Kids zu unterstützen.

Mit welcher Strategie wirst Du aufspielen?

Veni vidi vici … sonst bräuchte ich ja nicht antreten. Kennst Du ja sicher auch vom Mau Mau 😉

Wie begegnen Dir eigentlich die Mitspieler am Tisch? Sind die erstmal eingeschüchtert ob Deiner Popularität und deinem Pokerstars-Nimbus oder wollen sie Dich ganz bewusst rausschmeißen? Die Story ihres Lebens?

Solche Spieler hat man natürlich oft am Tisch. Aber mehr noch online, wo es dann dank Handhistory auch einen Beweis gibt, dass man die Naujoks geblufft hat. Wenn ich jetzt mit meinem Pokerstars Account spiele, ist es für mich ein ganz anderes Spiel als früher, wo ich unbekannt gespielt habe.

Und wie – auch darüber müssen wir reden –  gehst Du mit Deiner Weiblichkeit um?

Ich bekomme auch nur zwei Karten, genauso wie die Männer und muss das Beste draus machen.

Flirtest Du mit den Spielern, trägst Du aufreizende Tops?

Nein und Nein.

Und wie spielst Du gegen sabbelnde Spieler?

Was bitte sind sabbelnde Spieler?  Und warum hast Du Dir nicht mal neue Fragen ausgedacht?

Mit wem würdest Du gerne mal eine Runde Poker spielen? Außer mit mir?

Wenn ich knapp bei Kasse bin mit dir, ansonsten mit Götz Schrage 😉

Was sind für Dich absolute No Go’s am Tisch?

Slow Rolls und Cheaten.

Was ist der dümmste, sinnfreiste Spruch beim Pokern?

Kann ja kommen.

Hast Du Pläne für die Zeit nach der EPT? Außer mit mir essen zu gehen?

Fold! Ansonsten freue ich mich auf das Grand Final in Monte Carlo und natürlich auf die WSOP.

Mein Tip für Dein Abschneiden bei der  EPT. Du schaffst es wegen ganz ganz böser Bad Beats nicht ins Geld. Dafür wirst Du zur attraktivsten Spielerin des Turnieres gewählt. Ich sitze in der Jury.

Gottseidank gibt es keine Jury beim Pokern, sondern es zählt die Performance. Und genau das motiviert mich und macht für mich den Reiz von Pokern aus. Bad Beats gut wegzustecken und weiterzumachen gehört auch dazu, lieber Udo 😉

4 KOMMENTARE

  1. Ich sehe das eher positiv. Solange das Naujoks bei Pokerstars ist, nimmt sie wenigstens keiner türkischen Putze in Berlin den Arbeitsplatz weg. Auf einen zweiten Lottogewinn bei der EPT würde ich allerdings nicht wetten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT