PokerstarsDe

Die größten Online-Gewinner und Verlierer 2011

0

2011 war nicht nur das Jahr des Black Friday und des Full Tilt Crashs, sondern auch das Jahr, an dem die Highstakes Tische hochfrequentiert waren. Nach dem Crash gab es zwar ein Zwischentief, aber bis zum Ende des Jahres waren die Limits wieder so hoch wie vor dem Black Friday. Der größte Gewinner 2011 ist Gus Hansen.

Bis zum Crash spielte sich die meiste Action auf Full Tilt ab. Gus Hansen holte sich in diesem halben Jahr fast vier Millionen Dollar ab und sicherte sich damit die höchsten Gewinne 2011. Daniel Cates aka jungleman12 schaffte es auf Rang 2 der Full Tilt Wertung, brachte es aber „nur“ auf $1,9  Mio. Schlecht lief das erste Halbjahr für Tom Dwan. Durrrr setzte fast 2,5 Millionen in den Sand.

Full Tilt 2011:

Name Sessions Hände Gewinn
Gus Hansen 1339 132373 $3.941.703
jungleman12 409 52747 $1.952.994
NoPasaran 757 49587 $1.875.348
Matt Hawrilenko 101 22719 $1.440.095
bixiu 679 73193 $1.406.194
Phil Ivey 184 17155 $1.336.313
Patrik Antonius 315 31765 $1.157.800
Seb86 173 15061 $1.146.423
Ingenious89 913 57536 $1.145.357
ronnyr37617 470 26266 $1.005.321
durrrr 291 32068 $-2.474.309
fishosaurusREX 690 84205 $-1.399.950
kagome kagome 201 17739 $-1.377.281
cadillac1944 21 2565 $-1.336.308
Esvedra 91 17490 $-1.182.259
UarePileous 88 10782 $-837.803
Cole South 567 41750 $-778.457
DrugsOrMe 616 57159 $-746.193
David Benefield 503 43014 $-742.419
Niki Jedlicka 86 4738 $-656.525

Nach dem Crash wanderten die Spieler langsam zu PokerStars ab und nach einigen Wochen hatten sich die Partien dort etabliert. Ilari Sahamies, der auf PokerStars unter Ilari FIN spielt holte sich hier mit $2,1 Millionen die höchsten Gewinne, dicht gefolgt von Rafi Amit aka refealamit mit 2,1 Millionen. Das größte Minus auf PokerStars verzeichnete Zypherin. In den zwölf Monaten häufte er ein Minus von über einer Million Dollar an.

Aber auch die deutschsprachigen Spieler sind in dieser Statistik vertreten. Das beste Jahr hatte eindeutig Ronny Kaiser. Den als ronnyr37617 brachte er  es auf Full Tilt bereits auf rund einen Million Dollar, als 1-ronnyr3 auf PokerStars sahnte er noch weitere 1,1 Millionen Dollar ab. Auch Benny Spindler aka toweliestar konnte seine Bankroll um mehr als eine Million Dollar ausbauen. Ganz anders sieht dagegen die Bilanz von Niki Jedlicka aus. Auf Full Tilt ließ er bis zur Jahreshälfte bereits 650k liegen, auf PokerStars ging die Talfahrt mit 735k weiter.

PokerStars 2011:

Name Sessions Hände Gewinn
Ilari FIN 1200 99695 $2.183.832
refaelamit 1077 101527 $2.105.597
Isildur1 3519 384654 $1.472.695
Jeans89 2417 151034 $1.377.019
gavz101 2079 233728 $1.197.672
1-ronnyr3 1226 78543 $1.191.110
1Il|1Il|1il| 926 79772 $1.160.769
Skjervøy 1328 99428 $1.132.635
L0ve2playU 3537 178852 $1.092.399
toweliestar 2205 201708 $1.070.907
Zypherin 250 62564 $-1.054.638
nutsinho 1620 160159 $-1.025.356
nasud 11 1347 65069 $-877.151
RealAndyBeal 742 43419 $-735.094
VietRussian 889 91223 $-724.272
MamaOsa55 173 8670 $-720.385
antonionel 133 15264 $-703.103
Fake Love888 214 15082 $-696.030
venced0r 821 97904 $-599.958
seghei007 159 15154 $-575.170

Statistk laut Highstakesdb.com.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT