News

Die GSOP geht wieder auf Live-Tour

Die Grand Series of Poker (GSOP) wird eigentlich online im Ongame Netzwerk gespielt. Aber immer wieder legt man auch einen Live-Stop ein und jetzt hat man die nächsten GSOP Live Events bekanntgegeben. Auch die Satellites für den ersten Stopp in Manchester laufen bereits bei Anbietern wie Betsson, Bwin, Betfair, PokerIdol oder auch Red Kings.

Die GSOP ist dem Unibet Open oder dem EMOP sehr ähnlich. Die Main Events haben jeweils ein Buy-in von $1.500 + 150. Dafür gibt es stets 20.000 Chips und 60 Minuten Levels bei einer sehr flachen Struktur. In Season 1 war die GSOP in Riga, auf Malta und zum Abschluss in Sevilla. Season 2 führt nun zu neuen und durchaus spannenden Orten.

So wird von 2. bis 7. August im Old Trafford Stadion in Manchester Season 2 der GSOP eröffnet. Von 11. bis 16. Oktober wird die Tour in Griechenland, genauer gesagt im Porto Carras Grand Resort zu Gast sein. Interessanterweise stoppt man von 7. bis 12. Dezember in Prag. Interessant ist das deshalb, weil nahezu zur selben Zeit auch die EPT in Prag sein wird. Nach der Weihnachtspause geht es von 1. bis 6. Februar 2012 zum Skifahren nach Salzburg bzw. nach St. Johann im Pongau. Und damit nicht genug, soll das große Finale der GSOP Season 2 in der Dominikanischen Republik stattfinden. Das Hard Rock Hotel Punta Cana soll als Location dienen, das Buy-in mit $3.000 + 300 ist auch schon bekannt. Allerdings stehen noch keine weiteren Details fest, der Termin wird aber im April 2012 sein.

Die Satellites für den ersten Tourstopp im Old Trafford Stadion laufen bereits und bis 24. Juli hat man noch Zeit, sich günstig ein Package zu sichern. Das direkte Buy-in ist natürlich ebenfalls möglich. Alle Details zur GSOP Live findet Ihr unter gsoplive.com.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments