News

Die Karibik ruft

Wenn PokerStars zum Caribbean Adventure lädt, dann kommen die Spieler. Und das nicht zu knapp. Das karibische Pokerfest hält mehr denn je bereit, denn neben dem Main Event gibt es auch noch ein Highroller Event, das Finale von „Battle Boris“ und des World Cup of Poker samt einigen Side Events.

Atlantis Resort

Schon zu Zeiten als die PCA noch Teil der World Poker Tour war, konnte man sich nicht über Spielermangel beklagen. Seit letztem Jahr zählt das Event auf den Bahamas mitunter zu den größten überhaupt. Denn 1.135 Spieler hatte der PokerStars Pro Bertrand „ElkY“ Grospellier besiegt und sich die Siegesprämie von $2.000.000 abgeholt.

Morgen Montag, den 5. Januar, beginnt das $9.700 Main Event mit dem ersten Starttag. Wieder wird die Teilnehmerzahl jenseits der 1.000 liegen, über 750 Spieler haben sich online über PokerStars den karibischen Urlaub gesichert. Das Atlantis Resort zählt sicherlich zu den schönsten Plätzen der Welt und so will sich natürlich kaum ein Pokerspieler die Chance auf das tropische Abenteuer entgehen lassen.

Aber auch die Finalisten der Freeroll Serie „Battle Boris“ sind mit dabei in der Karibik. Zwar online, aber dennoch Auge in Auge mit Boris Becker wird um ein Ticket für das Main Event gekämpft. Ob der ehemalige Tennis Superstar auch selbst am Main Event teilnehmen und sich der riesigen Konkurrenz stellen wird?

Mindestens genauso spannend ist das Finale des World Cup of Poker. Über Wochen wurden Qualifikationen gespielt. Beim Live-Finale in der Karibik vertreten nun jeweils vier Spieler und ein PokerStars Pro die jeweilige Nation und kämpfen um den Titel. Außerdem wartet auf das Siegerteam ein Preisgeld von $100.000, insgesamt werden $290.000 ausgespielt.

Als wäre dem noch nicht genug, gibt es mit dem $25.000 Highroller Event ein weiteres Highlight. Da auch zahlreiche Pros auf den Bahamas erwartet werden, darf man sich auch hier auf einiges an Action freuen.

Damit auch die Daheimgebliebenen nichts versäumen, hat PokerStars auch für die X-Large Variante des Live-Streams gesorgt. So werden nicht nur die beiden letzten Tage des Main Events, sondern auch das Finale des World Cups (6. Januar) und der Final Table des Highroller Event (8. Januar) auf EPTlive.com bzw. PokerStars.tv übertragen.

Eine Woche lang dreht sich die europäische Turnierwelt um Paradise Island, denn viele Europäer und auch viele Deutsche sind in der Karibik. Und nachdem vor allem die PokerStars Shooting Stars inklusive Sebastian Ruthenberg gerade bei der EPT immer wieder von sich reden machen, darf man ja berechtigt hoffen, dass der Titel in diesem Jahr nach Deutschland geht.

Datum Zeit Turnier Detail Buy-in
04.Jän 20:00 Super Satellite für Main Event $1.025 + 75
05.Jän 12:00 PCA Main Event Tag 1a $9.700 + 300
06.Jän 12:00 PCA Main Event Tag 1b $9.700 + 300
07.Jän 12:00 PCA Main Event Tag 2
07.Jän 12:00 Highroller Event Tag 1 $24.500 + 500
07.Jän 14:00 $2k No Limit Hold’em Freezeout Tag 1 $1.850 + 150
08.Jän 12:00 PCA Main Event Tag 3
08.Jän 12:00 Highroller Event Tag 2
08.Jän 13:00 $5k No Limit Hold’em Freezeout Tag 1 $4.800 + 200
08.Jän 15:00 $2k No Limit Hold’em Tag 2
09.Jän 12:00 PCA Main Event Tag 4
09.Jän 14:00 $1k No Limit Hold’em Tag 1 $925 + 75
09.Jän 15:00 $5k No Limit Hold’em Tag 2
10.Jän 12:00 PCA Main Event Finale
10.Jän 15:00 $1k No Limit Hold’em Tag 2

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments