News

Die Meisterschaften der German Poker Days

2

Deutschlands größter Sachpreis-Turnierveranstalter German Poker Days tourt fleißig durchs Land. Stadt- und Landesmeisterschaften stehen an, am Ende steht die Deutsche Poker Meisterschaft im Dezember in Bremen.

20 Stadtmeisterschaften, sechs Landesmeisterschaften und zum Abschluss die Deutsche Poker Meisterschaft können sich sehen lassen. Der Anfang ist bereits gemacht, bis zum 12. Oktober gibt es 18 Stadtmeisterschaften, dann folgen die sechs Landesmeisterschaften. Die Deutsche Poker Meisterschaft findet wieder am 28. und 29. Dezember im Schuppen 2 Eventloft in Bremen statt.

Die Top 10 % der Stadtmeisterschaften qualifizieren sich jeweils für die jeweiligen Landesmeisterschaften und hier sind es wieder die Top 10 %, die sich dann für die Deutsche Poker Meisterschaft qualifizieren. Zudem ist jeder Stadtmeister bei der Deutschen Poker Meisterschaft startberechtigt.

Ruhm und Ehre stehen bei den einzelnen Meisterschaften zwar im Vordergrund, aber natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen. Zahlreiche Sachpreise wie Samsung UHD Smart TVs, iPhones, Spielekonsolen und vieles mehr sowie Reisegutscheine von germanpokertours.com für Reisen nach Las Vegas oder Rozavadov liegen bereit. Die Teilnahmegebühr bei den Stadt- und Landesmeisterschaften beträgt jeweils € 25. Auch bei der Deutschen Poker Meisterschaft ist die Teilnahmegebühr nicht höher. Natürlich kann man sich bei jedem Turnier direkt einkaufen – oder man qualifziert sich eben über die Stadt- und Landesmeisterschaften für die Deutsche Poker Meisterschaft.

Am 28. und 29. Dezember kommt es dann in Bremen zur großen Entscheidung. Preise im Gesamtwert von € 7.500 warten dort, Omaha Challenges, Side Events und Sit and Gos sorgen für Abwechslung. Die Meisterschaft wird mit zwei Heats und einem Finale gespielt.

Für alle Turniere der Stadt- und Landesmeisterschaften soie der Deutschen Poker Meisterschaft gibt es zudem auch Punkte für die Rangliste der German Poker Days. Die Top 100 spielen dann kostenlos im Jahresfinale im Januar 2020.

Bei allen Turnieren wird um Voranmeldung gebeten. Dies könnt Ihr unter germanpokerdays.com erledigen, dort findet Ihr auch die Termine und Infos zu allen Veranstaltungen.

Datum Ort  Location
14. Jun SM Lingen Billardcafe Time Out
22. Jun SM Hameln Monopol
16. Aug SM Oldenburg I Sportpark Donnerschwee
17. Aug SM Hannover Gastro des SV Odin e.V
23. Aug SM Meppen Funpark Meppen
31. Aug SM Wolfsburg Veranstaltungszentrum Laagberg
06. Sep SM Oldenburg II Sportpark Donnerschwee
06. Sep SM Lüneburg Vereinsgaststätte „Zum Sportpark“
13. Sep SM Niebüll Friesenhof Niebüll
13. Sep SM Bremen Schuppen 2 Eventloft
13. Sep SM Langenhagen Bändits Bowling im CCL
14. Sep SM Kiel Rick’s Club Bowling
21. Sep SM Wilhelmshaven Gorsch Fock Haus
21. Sep SM Reinbek The Place
21. Sep SM Berlin Ost Pokerlounge Berlin
22. Sep SM Buchholz (Nordheide) Piazza Bowling Center
27. Sep SM Fürstenau Uffz & Forrest Lounge
05. Okt SM Rostock OSPA Arena
11. Okt SM Osnabrück Vereinsheim des SV Hellern
12. Okt SM Berlin West Pokerlounge Berlin
19. Okt LM Bremen Bremen, Schuppen 2 Eventloft
02. Nov LM Schleswig-Holstein Reinbek, The Place
02. Nov LM Berlin Pokerlounge Berlin
08. Nov LM Niedersachsen Oldenburg, Sportpark Donnerschwee
16. Nov LM Brandenburg Pokerlounge Berlin
30. Nov LM Mecklenburg-Vorpommern Rostock, OSPA Arena
     
28. Dez Deutsche Meisterschaft 2019 – Tag 1 Bremen, Schuppen 2 Eventloft
29. Dez Deutsche Meisterschaft 2019 – Tag 2 Bremen, Schuppen 2 Eventloft

2 KOMMENTARE

  1. Ich finde ja solche Veranstaltungen echt super,gerne mehr davon, aber warum dürfen die so hohe Sachpreise ausspielen?Wir (ein ehemaliger Pokerverein) waren Mal bei der Landesbehörde in Hannover und die zuständige Abteilung hat Klipp und klar gesagt:Max Buy-in 15€ Und Gewinn Max 50€ Wert!

  2. Diese Limits beziehen sich in Niedersachsen auf nicht-genehmigungspflichtige Sachpreisturniere.
    Möchte man höhere Preise ausspielen, muss man dies beantragen und sich genehmigen lassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT