PokerStarsLive

Die PokerStars Players No Limit Hold’em Championship kommt 2020 nach Barcelona

0

PokerStars sorgte heute für den großen WOW-Moment, als man nicht nur die zweite Auflage der PokerStars Players No Limit Hold’em Championship (PSPC) bekanntgegeben hat, sondern auch mit Barcelona einen neuen Austragungsort. Von 20. bis 24. August 2020 gibt es das € 22.500 Buy-In Spektakel – und bis dahin jede Menge Platinum Pässe zum Abstauben.

Im Rahmen des Final Tables der „Chase Your Dream – Play Against Your Heroes“ Promotion sorgte PokerStars für die Überraschung. Die fünf Finalisten – darunter der Deutsche Christoph Walkenhorst aus Bielefeld – haben ihren Platinum Pass im Wert von € 26.466 (rund $30.000) sicher. Jeder Platinum Pass beinhaltet das € 22.500 (rund $25.000) Buy-In zum Turnier und einen sechstägigen Aufenthalt in Barcelona samt Flug und Spesen.

„Die PSPC war ein unglaublicher Erfolg und brachte hunderte Platinum Pass Gewinner dazu, ihren Traum vom High Roller Event zu leben“, sagt Severin Rasset, PokerStars’ Managing Director & Commercial Officer, Poker. Ramon Colillas, der Sieger der ersten $25.000 PSPC, holte mehr als $5.000.000 Preisgeld und auch er hatte einen der 320 Platinum Pässe als Eintrittskarte in die große Pokerwelt.

Auch die zweite Ausgabe der PSPC in Barcelona im kommenden Jahr hat alles zu bieten, was eine PSPC braucht. Viele Platinum Pässe werden im Laufe des Jahres vergeben – zehn (5 auf .eu/.com und 5 auf .es) bei der Stars Mystery Chest Promotion, die am 28. August beginnt.

Colillas, der nun auch PokerStars Ambassador ist, lebt den Pokertraum vom Freeroll der PSPC bis jetzt zum Poker Botschafter. Aber natürlich wird auch er versuchen, einen Platinum Pass zu holen – und den Titel zu verteidigen.

Alle Infos gibt es neu unter pokerstarslive.com/pspc und im Pokerstarsblog.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT