News

Die Pokertour gastiert im Concord Card Casino St. Pölten

Wien hat bereits einen neuen Landesmeister, auch Oberösterreich ist erledigt. Die dritte Station führt die Pokertour 2010 von 5. bis 9. Mai ins Concord Card Casino St. Pölten. Dort werden die Landesmeister für Niederösterreich im Einzel- und im Teambewerb gesucht.

Aufgewärmt wird wie immer am Donnerstag Abend mit einem € 20 Super Satellite für die Landesmeisterschaft. Der Preispool wird in € 220 Tickets ausbezahlt. Am Freitag Abend gibt es ein € 36 No Limit Hold’em Freezeout. Dies ist auch die erste Möglichkeit für die Teams, Punkte für den Teambewerb zu sammeln.

Mit dem Mannschaftsbewerb geht es am Samstag, den 8. Mai, um 14 Uhr dann auch richtig los. Das Buy-in pro Team beträgt € 200, jedes Team besteht aus vier bis sechs Spielern. Jedes der Teammitglieder spielt in einem Sit & Go, die Platzierungen werden dann in Punkte und anschließend in Chips für das Finale umgerechnet. Ehe beim Teambewerb eine Entscheidung fällt, startet um 19 Uhr auch der Einzelbewerb, die eigentliche Landesmeisterschaft. Das Buy-in beträgt € 200 + 20. Dafür gibt es 10.000 Chips, die Levels dauern 45 Minuten und es gibt die gewohnt flache Struktur. Ein Preisgeld von €10.000 wird garantiert.

Auch der Einzelbewerb wird nicht am Samstag entschieden und so ist der Sonntag doppelt spannend. Um 14 Uhr beginnt das Finale beim Teambewerb, um 17 Uhr gehen auch die verbliebenen Spieler aus der Landesmeisterschaft ins Finale. Damit auch jene Spieler, die bei beiden Events bereits ihre Plätze räumen mussten, nicht langweilig wird, gibt es um 19 Uhr noch ein € 25 No Limit Hold’em Freezeout.

Obwohl der Niederösterreichische Landesmeister gesucht wird, ist die Teilnahme nicht auf Niederösterreicher begrenzt. Nur der Titel der bleibt dem bestplatzierten „Einheimischen“ vorbehalten.

Alle Details zur Pokertour findet Ihr wie immer auf www.pokertour.at.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments