News

Die Pokerwelt trauert um Horst Riedlinger

Und wieder muss sich die Pokerwelt von einem geschätzten Communitymitglied verabschieden. Letzte Woche verstarb Horst Riedlinger im Alter von 55 Jahren.

Horst Riedlinger war keiner der Big Namens in der Pokerwelt. Und dennoch nahm er an zahlreichen Final Tables Platz. Geduldig, gerne auch mit einem kleinen oder großen Bier, wartetet er auf seine Chancen und konnte einige Erfolge feiern. Seinen größten Zahltag hatte er beim Showdown am Wörthersee im Casino Velden 2013. Jahrelang ließ er – wenn es sein Job erlaubte – keinen Stopp der CAPT in Österreich aus, auch in Las Vegas versuchte er sein Glück, ebenso im europäischen Zirkus der PokerStars Live Events.  Wenngleich er mehr Erfolge im No Limit Hold’em hatte, Omaha war sein bevorzugtes Spiel, auch beim Seven Card Stud mischte er gerne mit.

Horst, Du wirst uns fehlen. Ruhe in Frieden!


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments