Die schönste Nebensache der Welt …

… nein, es geht hier nicht um Fußball 🙂 sondern um Poker. Eigentlich wollte ich an dieser Stelle von Timmy, Johnny und Spike berichten, aber dann hab ich ein Kunden-E-Mail erhalten, das mich sehr berührt hat. In der Regel besteht der Inhalt von einem Kunden-E-mail an mich aus Bad Beat Storys, Beschwerden und wenn ich Glück habe, um konstruktive Verbesserungsvorschläge für den Poker Room. Doch so ein E-Mail wie von Carmen S. habe ich noch nie bekommen. Ich habe mit ihr Kontakt aufgenommen und sie hat zugestimmt, dass ich den Brief in dieser Form veröffentlichen darf.

Liebes win2day Team!

Ich heiße Carmen S., bin 22 Jahre, alleinerziehende Mutter von einem 5- jährigen Sohn und komme aus Ainet, einem kleinen Dorf in Osttirol.

Ich mache gerade eine Ausbildung zur Sozialbetreuerin in Feldkirchen – Waiern, inkl. Behindertenarbeit mit Pflege. Und es ist mein absoluter Traumberuf. Es ist wunderschön, mit meinen Klienten zuarbeiten. Ehrenamtlich habe ich bei mehreren Projekten die Leitung übernommen und ich habe auch beim Projekt 72 Stunden ohne Kompromiss von Hitradio Ö3 mitgewirkt. Wir haben in einer Einrichtung für behinderte Menschen ohne Startkapital einen Ruhe- und Schlafraum geschaffen und dafür alles Mögliche organisiert und zur Verfügung gestellt. Für die eingeschränktenFrauen der Einrichtung haben wir einen Beauty Vormittag mit einer Top Visagistin organisiert.

Ich habe ehrenamtlich auch ein halbes Jahr in der Einrichtung weiter gearbeitet und suche im Internet immer nach Menschen, die Kleidung verschenken – und gebe sie dann hilfsbedürftigen Menschen, die zum Beispiel ein schwerer Schicksalsschlag traf. Ich betreue auch am Wochenende in meiner Freizeit Kinder mit Beeinträchtigung. Bei der Rettung war ich auch ehrenamtlich, doch leider fehlt mir gerade die Zeit dazu. Es gibt nichtsSchöneres als den Menschen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern.

Zum Poker bin ich durch den Sender DSF (Sport1) gekommen. Es hat mich von Anfang an schon sehr fasziniert doch leider kenne ich niemanden der Poker spielt und so hab ich mir dann eure Videos und Hilfeseiten angeschaut damit ich die Grundregeln kenne und spielen kann. Nach ersten Schritten bei einigen Freerolls habe ich dann auch die Turniere Ackerlspitze und Draschturm 15 gespielt, und nun versuche ich mich schon ein bisschen am Cash Game – vielleicht kann ich ja sogar den Bad Beat Jackpot knacken

Insgesamt spiele ich jetzt seit 6 Monaten Poker und es bedeutet mir sehr viel im Leben – es ist zum einen entspannend und ein toller Ausgleich zumeinen anderen Tätigkeiten, zum anderen lernt man mehr als bei jedem anderen Spiel.

Leider konnte ich noch nie live pokern weil meine Freunde nicht pokern bzw. kein Interesse dazu haben – für mich nicht nachvollziehbar. Ich finde es auch sehr schade, dass es keine Frauen Poker Teams gibt – und einfach generell zu wenige Frauen pokern. Vielleicht macht win2day ja mal ein „AcesLadyteam“, schade dass Nicole nicht mehr dabei ist. Das würde bestimmt auch mehr Frauen zum Pokern animieren.

Ich habe zwei große Träume: Das Fliegen und das Pokern. Letztens hatte ich die große Ehre, einmal in einem Flugzeug Osttirol zu überfliegen und jetzt hoffe ich, dassich einmal bei einem großen Pokerevent dabei sein kann.

Ich wollte mich auch bedanken, was win2day so alles für seine Kunden macht. Top Beratung beim Support und vor allem auf der Facebook Seite! Und die ganzen Gewinnspiele: Gratis zur Poker EM, jetzt den Jaguar und vor allem die Winner of the Day Promotion – jeden Tag schaue ich, ob ich gewonnen habe. Ich hoffe, ihr findet das nicht komisch.

Ich hoffe, ich verbrauche nicht eure wertvolle Zeit, aber ich wollte mal ein Lob aussprechen, weil doch auf der Facebook Seite oft viel geschimpft wird – über Sachen die eigentlich so lächerlich sind – verglichen mit den Problemen, mit denen ich jeden Tag konfrontiert werde.

Liebe Grüße,
Carmen S.

Ich muss zugeben, dass E-Mail hat mich sehr bewegt. Normalerweise redet man in der Pokerbranche immer nur über Geld, noch mehr Geld und wer am meisten Geld hat. Es geht um gewinnen und die anderen zu besiegen. Aber für sehr viele Spieler, wie auch Carmen, ist Poker einfach ein Spiel, dass Spaß machen soll. Eine Abwechslung zum harten Alltag. Poker dient der Erholung und da muss es nicht um große Summen gehen. Ich habe tiefsten Respekt vor Personen, die in als Sozialbetreuer arbeiten und ich würde mir das selbst nicht zutrauen.

Ich möchte Carmen auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön sagen. Natürlich für das tolle Lob, das wir bekommen haben, aber viel mehr für ihre Tätigkeit.

Liebe Carmen, Hut ab, und vielen, vielen Dank! Ich möchte dir hiermit deinen zweiten Traum erfüllen und dich zur Poker EM ins Casino Baden einladen. Dort kannst du mit einer Freundin bei der Players Party auch mal so richtig abschalten und bei einem € 200 Side-Event der Poker EM teilnehmen. Somit kannst du auch einmal das Livepokerspiel im Casino genießen. Ich stelle dich auch gerne den win2day Aces vor und du kannst beim größten und wichtigsten Pokerturnier Österreichs Pokerluft schnuppern.

Timmy, Johnny und Spike kommen dann das nächste mal dran und wer mich bei der Poker EM live hören will: Der Final Table der Poker EM wird wieder live im Internet übertragen und ich habe die Ehre, euch mit vielen deutschsprachigen Pokergrößen durch den Abend zu führen. Also am 30. Oktober 2011 nicht vergessen einzuschalten. Den Link findet ihr bei der exklusiven Pokerfirma Live EM Coverage.


7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Robert Werthan
10 Jahre zuvor

Chapeau

Sigrid Winkler
10 Jahre zuvor

Ich wünsch Carmen viel Glück in Baden !!

Genau wie sie, hab auch ich das pokern bei DSF(jetztSport1) gelernt, mir dann ein Spiel für Internet und ein Buch gekauft. Nach einem halben Jahr hab ich mich dann beim PULS4 Ladiescup angemeldet und diesen in Kärnten auch noch gewonnen 🙂 (natürlich mit sehr viel Glück, lach)
Mittlerweilen bin ich in einem Pokerverein (auch bei mir pokert niemand aus meinem Bekanntenkreis).
2010 wurde ich sogar 7. in der Landesmeisterschaft für die ich das Ticket im Verein erspielt habe.
Was ich damit sagen will: Für mich ist pokern das spannendste Hobby, das ich mir vorstellen kann. Ich betreibe es mit einer wahren Leidenschaft ! es hält auch die Gehirnzellen frisch 😉 Schade nur, das ich nicht früher damit angefangen hab.
Lg Sigi

Blitzableiter666
10 Jahre zuvor

Seufz, eine Frau, die ihr Hobby mit Leidenschaft betreibt. So was gibt es sonst nur noch beim Pascha *gg*
Toll, das es bei der Pokerfirma nun auch Kontaktanzeigen gibt. Mehr Auswahl allerdings wäre schön.

crystal
10 Jahre zuvor

Schön, dass sich die Leute nicht nur zum Nörgeln bei dir melden und auch ihre positiven Erfahrungen teilen. Irgendwie geht genau dieser Aspekt auch teilweise in diversen Forumsdiskussionen unter.
Ein Aces Ladyteam finde cih übrigens auch eine gute Idee. Auch wenn die Mädels generell beim Pokern in der Minderhiet sind, ein paar top Spielerinnenw ird’s doch auf w2d geben, oder? International gesehen mischen ja auch immer wieder mal ein paar weibliche Spieler hoch oben mit!

Sigrid Winkler
10 Jahre zuvor

Lach, musste grad googeln was „Pascha“ ist!!
Da kannst mal sehen, dass es auch noch andere Leidenschaften gibt *ggg* !!

juhuandl
10 Jahre zuvor

kommentar 😀
die betroffene kennt sich schon aus
lg

Carmen
10 Jahre zuvor

Danke Juhuandl 🙂