News

Die Titeljagd bei der Poker-Bundesliga ist eröffnet

Die Poker-Bundesliga steht nicht nur für beste Sachpreisveranstaltungen, sie steht vor allem auch für ein umfassendes Meisterschaftssystem. Jahreshöhepunkt ist dabei natürlich die Deutsche Bracelet Meisterschaft, die alljährlich am 28. und 29. Dezember in Leipzig ausgetragen wird.

Stadt-, Kreis-, Bezirks- und Landesmeisterschaften werden bei der Poker-Bundesliga gespielt. Dabei geht es natürlich um Ruhm und Ehre, aber auch um zusätzliche Punkte für die Deutsche Bracelet Meisterschaft.

Die Kreismeisterschaften sind fast alle schon entschieden, einzig die Kreismeisterschaft Halle (Saale) am 3. Oktober ist noch ausständig. Damit geht es auch schon direkt in die Bezirksmeisterschaften, wobei die ersten beiden hier auch schon ausgetragen wurden. Acht Bezirksmeisterschaften sind aber noch zu spielen:

30.09.17 – 14:00 Uhr – Thüringen
07.10.17 – 14:00 Uhr – Dresden
20.10.17 – 19:30 Uhr – Freiburg
21.10.17 – 14:00 Uhr – Sachsen-Anhalt
27.10.17 – 19:30 Uhr – Karlsruhe
03.11.17 – 19:00 Uhr – Schwaben
04.11.17 – 14:00 Uhr – Leipzig
10.11.17 – 19:00 Uhr – Tübingen

Im November geht es dann los mit den Landesmeisterschaften. Neun Titel gibt es hier zu holen und jeder darf sich über das Silberne Landesmeister-Bracelet freuen. Zudem gibt es noch jede Menge Zusatzpunkte zu holen, die bei der Deutschen Bracelet Meisterschaft dann bare Chips wert sind.

Alle Landesmeisterschaften:

04.11.17 – 14:00 Uhr – Bayern
11.11.17 – 14:00 Uhr – Baden-Württemberg
11.11.17 – 15:00 Uhr – Nordrhein-Westfalen
12.11.17 – 14:00 Uhr – Rheinland-Pfalz
18.11.17 – 14:00 Uhr – Thüringen
02.12.17 – 14:00 Uhr – Sachsen
03.12.17 – 14:00 Uhr – Sachsen-Anhalt
16.12.17 – 14:00 Uhr – Berlin
17.12.17 – 14:00 Uhr – Brandenburg

Die Anmeldung zur DBM ist schon geöffnet und obwohl noch drei Monate Zeit ist, liegen schon jetzt mehr als 100 verbindliche Anmeldungen vor. Das bedeutet wiederum, dass sich Dr. Klaus Dietze mit der MSM Sportmarketing GmbH wieder auf ein volles Haus freuen darf. Bis zu 1.000 Spieler können an der DBM im Westin teilnehmen. Zu gewinnen gibt es dabei natürlich nicht nur Ruhm und Ehre, aber der Titel des „Deutschen Bracelet Meisters“ ist schon auch was wert. Wer neben dem goldenen Bracelet lieber Pokerwerte hat, der darf sich auf zahlreiche Gutscheine und Packages für die EPSC im Januar 2018 im King’s freuen. Natürlich gibt es bei der DBM auch wieder den King’s Cup als Side Event, hier wartet ein neues Auto auf den Sieger.

Alle Meisterschaftsturniere der Poker-Bundesliga sind offene Turniere. Das heißt, jeder kann mitspielen und gewinnen. Um Zusatzpunkte zu gewinnen gibt es aber gewisse Kriterien zu erfüllen.

Alle Termine und auch die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finfdet Ihr unter poker-bundesliga.de.

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments