News

Die Wiedervereinigung der November Nine

Am 9. November 2010 sind die November Nine bei der WSOP auseinander gegangen, Jonathan Duhamel nahm den Weltmeistertitel mit. Jetzt gibt es bei der Mega Stack Challenge in Foxwoods ein Wiedersehen aller neun an einem Tisch bzw. in einem Turnier.

Die Mega Stack Challenge hat bereits Tradition und bereits zum 19. Mal wird ins Foxwoods Hotel & Casino Resort nach Connecticut geladen. Dieses Mal dauert die Deep Stack Serie von 4. bis 13. Februar, es werden insgesamt $400.000 garantiert. Das Main Event der Mega Stack Challenge hat ein Buy-in von $1.200, ein Preisgeld von $150.000 wird garantiert. Allerdings ist es eher wahrscheinlich, dass das doppelte Preisgeld zusammenkommen wird, denn letztes Jahr hatte das Turnier 224 Teilnehmer und es ging um $325.000. Den Sieg holte sich übrigens Dwyte Pilgrim, der im September im Borgata seinen ersten WPT-Titel gewinnen konnte.

Sechs Turniere erwarten dieses Mal die Teilnehmer der Mega Stack Challenge. Außerdem hat man sich ein ganz spezielles Highlight ausgedacht. Denn bis zum 3. Februar hat man dort Zeit, sich einen Platz in einem Turnier zu erspielen. Nur 27 Teilnehmer wird dieses Turnier haben und neun davon sind eben die November Nine. Jonathan Duhamel, John Racener, Joseph Cheong, Filippo Candio, Michael Mizrachi, John Dolan, Jason Senti, Matt Jarvis und Soi Nguyen treten gegen 18 weitere Spieler an. Ob sich hier auch Jonathan Duhamel durchsetzen wird oder John Racener Revanche für die Niederlage im November erhält?


2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
eath13
10 Jahre zuvor

AUf allen Seiten das selbe, wer von wem abschreibt ist ja wurscht, aber es wird irgendwie langweilig, wen alle großen deutschen Pokerseiten nur voneinander oder von Presseaussendungen abtippen.

Hoch lebe Goetz!!