Westspiel

Die Winter Masters der Spielbank Hohensyburg stehen vor der Tür

1

Vor Weihnachten ging mit dem Finale der WestSpiel Poker Tour 2012 das größte Pokerturnier Deutschlands (ausgenommen EPT) in der Spielbank Hohensyburg über die Bühne. Das Jahr 2013 begrüßt man nun mit den Winter Masters, dem € 400 + 40 Deepstack Format.

Casino Hohensyburg

Letztes Jahr waren es 287 Teilnehmer, nach einem Deal ging Waldemar Starostin, der zuletzt auch Dritter beim WestSpiel Poker Tour Finale wurde, mit € 24.400 nach Hause. Die Jahreszeitenturniere der Spielbank Hohensyburg erfreuen sich stets großer Beliebtheit. Denn für wenig Geld bekommt man sehr viel Poker geboten. Am Konzept des Deepstack Formats wurde auch 2013 nichts verändert.

Eröffnet werden die Winter Masters am 13. Januar mit dem ersten von vier Starttagen. Für das Buy-In von € 400 + 40 gibt es 15.000 Chips. An den vier Starttagen werden jeweils acht Levels à 45 Minuten gespielt. Der Re-Entry ist sowohl am selben Starttag bis zu Level 3 erlaubt und auch an allen anderen Starttagen.

Wer Chips durch einen der vier Tage bringt, kommt entweder am 17. oder am 18. Januar zu Tag 2 wieder. Die Blinds in Level 9 sind bei 500/1000, Ante 100 und ab nun dauern die Levels 60 Minuten. Tag 3 folgt am Samstag, den 19. Januar. Das Finale wird am 20. Januar gespielt.

Turnierbeginn an den Wochenenden ist um 17 Uhr, ansonsten jeweils 19 Uhr, wobei der Check-in stets 1,5 Stunden vorher beginnt.

Infos gibt es unter der Telefonnummer 0231 7740-456 und auch unter www.spielbank-hohensyburg.de.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT