Westspiel

Django holt das B.O. Classics Special

Die € 200 + 20 Spezial Ausgabe der B.O. Classics ist entschieden. Django setzte sich nach einem Deal der letzten drei Spieler durch und durfte sich so über den Sieg und ein offizielles Preisgeld von € 11.650 freuen.

Elf Spieler fanden sich gestern Sonntag, den 5. Oktober, wieder in der WestSpiel Spielbank Bad Oeynhausen ein und spielten das Finale. Schon nach wenigen Minuten verabschiedete sich „The German Schnitzel“ und der Final Table stand fest. Bei einem Average von rund 30 Big Blinds gab es noch genügend Spielraum, dennoch ging es sehr schnell zur Sache.

DangeRus war am Turn mit seinen Königen all-in, Walid Abdi Ali hielt die Jacks für das gefloppte Set. Der River änderte nichts und DangeRus hatte Feierabend. Robert Bonifacius folgte auf Rang 9. Er verlor den Großteil seiner Chips mit einer Straight gegen die höhere Straight von Andreas Mäcker und war dann ultrashort mit für nur noch 35k all-in. Er bekam ebenfalls den Call von Walid, der dieses Mal die Queens hielt. Die dritte Dame am Turn brachte die Entscheidung.

Andreas Mäcker konnte sich über die gewonnenen Chips nicht lange freuen. Auch er verlor einen Riesenpot mit Flush gegen den höheren Flush von Arash und war dann short mit 70k all-in. Mit hatte er gegen von Arash ein Kickerproblem, das auch das Board nicht lösen konnte.

Ebenfalls mit keinem Spielraum mehr pushte Dennis Schulz mit und bekam den Call von Arash mit . Das Board und Platz 7 für Dennis. 

Nun wurde kurz über einen Deal geredet, dieser kam allerdings nicht zustande. So ging Walid Abdi Ali als nächster vom Tisch. Mit Pocket 5s traf er auf die Könige von Django und musste sich mit Platz 5 begnügen. Shpetim Gashi meinte mit all-in gehen zu müssen, der Call kam von Lord of Zander mit . Das Gefühl von Shpetim wurde am Flop bestätigt, aber Turn , River und die Straße von Lord of Zander führte Shpetim mit Platz 4 aus dem Turnier.

Zu dritt einigte man sich schnell auf einen Deal. Django war der Chipleader und damit auch der offizielle Sieger der Spezialausgabe der B.O. Classics.

Platz Name Preisgeld
1 Django 11.650,00 €
2 Arash Zand 6.940,00 €
3 Lord of Zander 4.340,00 €
4 Gashi, Shpetim 3.120,00 €
5 Abdi Ali, Walid 2.380,00 €
6 NN 1.950,00 €
7 Schulz, Dennis 1.690,00 €
8 Mäcker, Andreas 1.380,00 €
9 Bonifacius, Robert 1.150,00 €
10 DangeRus 950,00 €
11 The German Schnitzel 910,00 €
12 Holst, Thorsten 910,00 €
13 A.B. 730,00 €
14 Daun, Sascha 730,00 €
15 Picasso 730,00 €
16 Lale, Düzgün 560,00 €
17 Mastroudis, Anastasios 560,00 €
18 Papalucho 560,00 €
19 Van De Dood, Willem Gerrit 540,00 €
20 K.D. Engwer 540,00 €
21 Kord 540,00 €
22 Horvat, Christian 540,00 €

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments