News

Doppelführung im Finale beim Hamburg Poker Masters

1

Mit einer Doppelführung durch Bo Sehlstedt und Benjamin Mirsiadi endete gestern Sonntag, den 23. Mai 2010, Tag 2 beim € 2000 Main Event der Hamburg Poker Masters 2010. Nur noch neun der 113 Spieler sind übrig, alle haben € 4.520 sicher.

Exakt 50 Spieler waren nach den beiden Starttagen am Freitag und Samstag übrig geblieben und diese starteten gemeinsam pünktlich um 16 Uhr in Tag 2. Gleich von der ersten Hand an gab es Action und im ersten Level verabschiedeten sich gleich 17 Spieler. Bis zur Dinnerbreak war das Feld halbiert und mit Martin Hanowski als Chipleader ging es in die Essenspause. Das Tempo blieb zumeist hoch und schneller als manch einer erwartet hatte, war man bei den letzten beiden Tischen angelangt. Zur Galerie

Martin Hanowski sorgte für das Platzen der Bubble. Mit Pocket Queens war Marcel Seidel all-in, Martin callte mit :Ac: :Kd: . Am Board :5x: :6x: :Ax: :8x: :10x: und Marcel musste sich mit Platz 14 begnügen. Er durfte sich aber zumindest über einen Gutschein für einen Helikopter-Rundflug freuen. Ben war es, der Tisch 1 im Griff hatte, Everest Poker Qualifikant Bo Sehlstedt dominierte Tisch 2. Während Bo seinen Gegner kaum Chancen ließ, brach Jan Jachtmann in den Stack von Ben ein und verdoppelte auf fast 200.000. Doch Ben konnte sich zurückkämpfen, während Jan Jachtmann sich mit Platz 11 begnügen musste. Er setzte auf den Flush Draw und lief damit gegen die Asse von Benjamin Mirsaidi. Die Asse hielten und Benjamin katapultierte sich damit an die Spitze des Chipcounts.

Mit dem Ausscheiden von Igor Ilic auf Platz 10 stand der Final Table fest und damit war auch Tag 2 beendet. Titelverteidiger Lennart Holz, der lange Zeit über sehr short war, kam zur rechten Zeit in Form und steht durchaus in der Chance, wieder den Sieg zu holen. Allerdings werden da die beiden Big Stacks Benjamin Mirsaidi und Bo Sehlstedt doch noch ein kräftiges Veto einlegen. Um 16 Uhr startet der Final Table mit den Blinds 2k/4k, Ante 500. Wir melden uns kurz vor Turnierbeginn mit den ersten Infos und halten Euch in unserem Live-Blog natürlich auf dem Laufenden.

Name Vorname Chipcount Tisch Seat
Sehlstedt Bo 358.500 Tisch 1 3
Mirsaidi Benjamin 358.500 Tisch 1 8
Hanowski Martin 203.000 Tisch 1 9
Holz Lennart 197.000 Tisch 1 6
Schulz Frank 140.000 Tisch 1 5
Ben 128.500 Tisch 1 1
Gabriele Giuliano 128.000 Tisch 1 2
Hempler Joachim 123.500 Tisch 1 4
Kahvand Ali 108.000 Tisch 1 7

Payouts:

1. €           63.280
2. €           45.200
3. €           31.640
4. €           23.504
5. €           16.724
6. €           13.560
7. €             9.040
8. €             6.780
9. €             4.520
10. Ilic Igor €             3.616
11. Jachtmann Jan €             2.712
12. Köpke Ronald €             2.712
13. Reize de la Maza Vincent €             2.712

1 KOMMENTAR

  1. Move on, Giulio. Das wird Dein internationaler Durchbruch und der Beginn einer langen Karriere.
    Iceman, you are the coolest.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT