News

Dortmund Poker Classic im Casino Hohensyburg

Vom 12. bis 14. Dezember 2008 steht mit dem Dortmund Poker Classic das nächste Turnier Highlight in Deutschlands größtem Casino auf dem Plan. Die Verantwortlichen haben sich viele Anregungen der Spieler zu Herzen genommen und so ausgezeichnete Rahmenbedingungen für die Teilnehmer geschaffen.

Casino Hohensyburg
Casino Hohensyburg

Bei dem Turnier handelt es sich um ein No Limit Hold´em Rebuy Event, das ein Buy In von € 150 hat, für den optionalen Rebuy und Add On werden ebenfalls jeweils € 150 fällig. Alle Spieler starten mit 5.000 Chips. Sollten jemanden während der ersten drei Levels die Chips komplett ausgehen, so gibt es die Möglichkeit, einen Rebuy zu tätigen, für den es wiederum 5.000 in Chips gibt. Nach Ende von Level Drei hat jeder noch die Option einen Add On für 10.000 Chips zu machen. Wenn ein Spieler in der Rebuy Phase noch einen zweiten Rebuy benötigt, so kann er den Add On vorziehen, für diesen Fall gibt es dann aber nur 5.000 Jetons und ein weiterer Add On ist nicht mehr möglich.

Gespielt wird die bekannt spielerfreundliche Blind Struktur der EPT, einziger Unterschied sind die Levelzeiten, die auf 45 Minuten festgelegt wurden. Der Event beginnt am Freitag, den 12. Dezember um 20.00 Uhr, mit Tag 1a, am Samstag folgt dann zur gleichen Zeit Tag 1b. Die Teilnehmer können den Tag 1 nur einmal spielen. Wer also am Freitag antritt und den Sprung ins Finale nicht schafft, darf am Samstag nicht wieder antreten. An den Tagen 1a und 1b werden jeweils 8 Levels gespielt, dann werden die Chips eingetütet und mit in den Finaltag am Sonntag genommen.

Das Finale startet dann schon am Sonntag, den 14. Dezember, um 16.00 Uhr und wird auch am gleichen Tag zu Ende gespielt. Check-in ist immer bereits zwei Stunden vor Turnierbeginn möglich. Die Preisgelder werden 1 zu 1 ausgeschüttet. Auf den Sieger wartet zusätzlich zum Preisgeld noch eine Startkarte für die European Poker Tour Dortmund 2009 im Wert von € 5.300. Alle weiteren Plätze bekommen ausschließlich Bargeld. Das obligatorische Gastro Package für € 15 umfasst zwei Freigetränke und ein Buffet. Hier hat man auf zahlreichen Wunsch auch extra etwas für Muslime im Angebot. Das Turnier ist natürlich ein Nichtraucher Event, doch für die Liebhaber des blauen Dunsts gibt es eigens eine Raucher Lounge.

Stattfinden wird das Turnier im großen Casino Saal, der passend zur Jahreszeit zu einem Weihnachtsdorf umgestaltet wurde. Die Turnierleitung hat Thorsten Kartzinski der die Teilnehmer durch die drei Tage begleiten wird. Da die Teilnehmerzahl auf 150 pro Starttag begrenzt ist, sollte man sich seinen Platz rechtzeitig reservieren. Dies ist täglich im Casino oder telefonisch unter der Nummer 0231/7740 917 möglich. Von der Pokerfirma wird Stefan Hachmeister vor Ort sein und von dem Turnier berichten.

Stefan „Duke“ Hachmeister


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments