News

DQnk wird Zweiter beim FTOPS XVII Main Event

0

Das mit dem deutschen Titel bei der Full Tilt Online Series of Poker (FTOPS) XVII hat nicht geklappt. Aber DQnk sorgte noch für einen zweiten Platz bzw. hat er sich mit $446.942 das meiste Preisgeld gesichert. Der Sieg ging an den Amerikaner TyboVegas.

Mit 4.805 Teilnehmern war die Garantiesumme von $3.000.000 nicht erreicht worden. Zahlreiche Pros hatten teilgenommen, aber keiner von ihnen konnte in die Entscheidung eingreifen. Bester wurde Joao Barbosa, der sich aber auch mit Platz 27 für $8.100 begnügen musste.

Der Final Table war wie immer von den US-Amerikanern dominiert. Sechs Amis, ein Russe, ein Engländer und DQnk als letzter deutscher Vertreter kämpften um das große Geld. Zu dritt am Tisch war flagal43 der Shortstack. Als DQnk vom Button raiste, ging flagal43 mit all-in, DQnk callte mit . Am Board und flagal43 verabschiedete sich mit Platz 3.

Zu zweit am Tisch schlossen DQnk und TyboVegas einen Deal. DQnk war Chipleader und sicherte sich so den größten Anteil vom Preisgeld. TyboVegas übernahm dann aber die Führung und als am Turn die Chips in die Mitte gingen, hielt DQnk , Tybo mit die Straight. River und TyboVegas war der Sieger des Main Events der FTOPS XVII.

Die große Serie ist damit zu Ende, aber die Mini-FTOPS lassen nicht lange auf sich warten. Bereits am 8. September starten die 34 kleinen Events.

1 — TyboVegas — $423.057.
2 — DQnk — $446.942
3 — flagal43 — $255.000
4 — roo7227 — $192.000
5 — Ship_the_dollar — $143.850
6 — jfiiue4 — $99.000
7 — einstein007 — $64.500
8 — angrywhale — $45.000
9 — JBurleson — $31.500

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT