News

Dragan Galic ist der Spieler des Jahres 2009

Gestern Nacht wurde im Rahmen der Players Party der CAPT Bregenz 2010 endlich das Geheimnis gelüftet. Dragan Galic setzte sich bei der Wahl zum Spieler des Jahres klar durch und durfte sich gestern über eine weitere Auszeichnung freuen.

Gegen 1 Uhr morgens, als die Party in der Bar „Bühne 3“ so richtig in Fahrt kam, gab es endlich die Ehrung der Spieler des Jahres. Roy Decker vom Royal Flush Magazin moderierte und bat nach einander die Laudatoren auf die Bühne. Platz 3 ging an George Danzer und der wurde natürlich von PokerStars Kollege und langjährigem Freund Jan Heitmann vorgestellt.

Platz 2 ging an Europe’s Leading Lady Sandra Naujoks. Markus Golser stellte sie kurz vor, doch den Preis für sie nahm Michael Keiner in Empfang, da sie bereits wieder abreisen musste. Michael behielt das Mikro gleich in der Hand, um eben den Spieler des Jahres vorzustellen. Dragan Galic hatte mit fast 30 % aller Stimmen die Wahl klar für sich entschieden.

Zusätzlich zu den Pokalen bekamen alle drei noch einen exklusiven Card Guard von PT Card Guards. Eingefasst in Bronze, Silber und Gold mit einer eigenen Gravur, die die drei an ihren Erfolg erinnern soll.

Herzlichen Glückwunsch noch mal an alle Gewinner und ein besonderer Dank an alle Sponsoren und vor allem auch Pokermanager Edgar Stuchly, dass die Verleihung hier bei der CAPT Bregenz stattfinden konnte.

Bilder von der Verleihung und der Party findet Ihr hier.


32 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Rohger_Rabbit
10 Jahre zuvor

unser daragan halt……….

Es freut mich hab auch für ihn gestimmt, er hat sich das wirklich erarbeitet……weiter so POKERSTORM

der Allwissende
10 Jahre zuvor

Jetzt kommen wieder die ganzen Schulterklopfer, die sich an die erfolgreichen anhängen wollen. Genau diese Leute, die vorher über Dragan geschimpft haben. Edit – lass die Beschimpfungen!

Pokerdepp
10 Jahre zuvor

Kann man diesen Kommentar nicht löschen? Wirklich mehr als peinlich.

Bumskopf
10 Jahre zuvor

In Deutschland kann jeder seine Meinung frei äußern! (Grundgesetz, Artikel 5)

Wir sind doch hier nicht in China, wo das Internet zensiert wird

Fabian
10 Jahre zuvor

tree freebet

rülps
10 Jahre zuvor

Grundrecht finden ihre Schranken in der Verletzung Grunderechte Anderer….also klappe zu du Schlaukopf…:)

winkelmann
10 Jahre zuvor

Wer bei einer Wahl mit sovielen Nominierten 30% erhält, muss es Verdient haben. Also Glückwunsch Dragan.

Nach dem betrachten der Bilder muss das Highlight aber Rosi gewesen sein.
Wow sexy Outfit 😯

sucker
10 Jahre zuvor

dragan kenne ich schon so lange….und ich denke nicht dass er schlecht ist er ich einfach schlecht. er spielt seine hände wie ein pokeranfänger und macht auch diese typischen fehler. er ist einfach eine luckbox….

John432
10 Jahre zuvor

Herzlichen Glückwunsch Dragan hat es sich verdient und das zeigen auch die Erfolge bei der CAPT etc. @sucker: leute wie dich, kann ich nicht leiden, du bist doch nur neidisch das er erfolg hat! Ich finde er hat seinen persönlichen Stil und das macht einen guten Pokerspieler aus!

luckbox
10 Jahre zuvor

super dragan macht weiter so egal wie hauptsache du machst weiter und wenn du dein erstes bracelet gewinnst dann sagen die hater ach wieder nur luck gehabt….

@john sone typen wie sucker aka warum immer die anderen und nicht ICH…wird es immer geben und das ist auch gut so….so wird immer über dragan gesprochen bzw. sein name bleibt in der runde 😉

burrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr
10 Jahre zuvor

ONEYEAR HIT WONDER !
trotzdem
Glühstrumpf

Mit den Skill s kann man aber auch Rouletteplayer of the year werden 😉

Aber ein Wahl ist eine Wahl , so what

burrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr
10 Jahre zuvor

Und noch ne Anmerkung,

wurde hier nur über die Erfolge abgestimmt oder auch über Art und Weise , Persönlichkeit etc. ?

Wenn man sich mit K 8 gegen AA all in pre einmehlt , das mit Gefühl erklärt kurze Zeit später sich aber über einen verlorenen AK AQ flip aufregt , ur eine der unsympatischen erlebten verhaltensweisen des neuen „Gambler of the year“ 😉

schallundrauch
10 Jahre zuvor

Wenn der Zlatko des Pokerns Spieler des Jahres wird sollte man sich überlegen ob Poker nicht vielleicht doch reines Glücksspiel ist.

informa
10 Jahre zuvor

ist jetzt eigentlich noch was von der verlosung übrig geblieben?

Hamburger
10 Jahre zuvor

HU 4 rollz Dragan? lol musste ich einfach bringen sorry. mag dich persönlich und mich freut diese wahl weils zeigt dass 30% der wähler keine AHnung vom Pokern haben und ich weiß dass dus dir auch gewünscht hast! Im Vergleich zur Naujoks biste auf jeden Fall richtig gesetzt

pappnase
10 Jahre zuvor

@brrrrrr omfg du wo spielst du poker?? aufn mond oder im dschungel?? AK gegen AQ flip???!! ja ne is klar AK 72% AQ 23%…..ja ist voll der coinflip brrrrr…nur nerds und forum trolle hier…

Hamburger
10 Jahre zuvor

Nicht umsonst spricht man vom Kroatischem Coinflip Pappnase

Mojo
10 Jahre zuvor

gratz an den herrn galic

jetz kann er ja die nächste hürde nehmen…und mal gegen die EUROPA-elite antreten 8)

full house
10 Jahre zuvor

hört mal

full house
10 Jahre zuvor

Was soll das hin und her hier Ihr wisst doch alle das Poker mehr mit Glück zu tun hat als alles andere. Der eine hat mehr der andere weniger. Oder warum hat Sandra gewonnen Am Finaltable mit A9 gegen AD und was kommt die 9 was ist mit Mineri in Seefeld mit A9 vedoppelt weil im Flop die 9 kommt.
Alles blödsinn wer an dem Tag das Glück auf seine seite hat der Gewinnt. Dann kannst Du mit allem mitgehen ist egal Du gewinnst. Kleines Beispiel: Holland nach 12 Stunden noch 35 drin von 176 nur noch 8000k Ships dann mit DJ verdoppelt gegen AK mit 67 zwei rausgenommen einer mit DD einer mit AJ warum Flop 667 und dann raus mit AA gegen KK flop und turn einen K so jetzt was soll das ganze gelaber vom können.

John432
10 Jahre zuvor

@ full house! Ich finde es fraglich ob du dich überhaupt mir poker auskennst! Es ist zweifelsohne kein reines Glücksspiel und vorallem hat es mehgr mit können zutun! Wieso gibt es pros die konstant gute leistungen bringen?! full house, wenn du nichts besseres zutun hast geh einfach und guck dir Balett an. Sandra geht dort mit ja, ich habe es live gesehen und wenn du so ein Turnier gewinnen willst benötigst du auch ein wenig glück und der Call ist aus meiner sicht gar nicht mal so schlecht! Also, Balett kansst du schaun!

burrrrrrrrrrrrrrrrrr
10 Jahre zuvor

so

1 @ pappnase , schön das Du mich korrigierst 😉 aber der Schwerpunkt meines Beitrages war die „charakterlichen“ Stärken eines D G gerichtet 😉

@ John

Dummbeutelgeschwätz

Warum sehen wir wohl einige Pros immer wieder ? 1. Weil sie Pros sind ? 2.Weil sie unendlich viele Tuniere spielen ? 3. Weil sie gestackt werden und wie Dwan oder Ivey perfekt dazu geeignet sind Normarlsterbliche wie du und ich „zum zocken“ zu verleiten ? Glaubst du wirklich die zahlen das buy in beim „highrollen“ selbst lol. Und wo sind die grossen Erfolge von Helmuth , Negreanu, Brunsen, Esfandiari etc. mit Blick auf die Anzahl der gespielten Events in den letzten Jahren ?

@ alle

Nach einer gescheiterten Ehe, Schulden bis der Arzt kommt, einem desaströsem Gesundheitszustand, Depressionen und einem fast nicht mehr existierendem Freundeskreis wende ich mich als elender Verlierer nun von diesem „Spektakel“ ab , ich bin leider auf der Schattenseite in diesem Zirkus gelandet. Bei mir haben 80 % der Asse nicht gehalten und meine Riverrate bei PS war extrem hoch.

Vielleicht war ich aber einfach nur schlecht und hatte keine „skills“ und „edges“ und „reads“ lol oder einfach nur Pech oder vielleicht bin ich ja auch verarscht worden und habs zu spät gemerkt. Whatever……..

Naja. Wo Gewinner, da muss es ja bekanntlich auch Verlierer geben, warum liesst man von denen nur immer so wenig 🙂 und wer ist schon gerne einer

Naja , dennoch alle viel Glück

Ralle P
10 Jahre zuvor

@burrrrrrrrrrrrrrr
Du magst ja vielleicht (wahrscheinlich) Recht haben mit deinem Dummbeutelgeschwätz….gut das du den Absprung geschafft hast,gut für dich. Mach kein Scheiß!(den Text könnte man so deuten)

John432
10 Jahre zuvor

Ich kann es mir nicht vorstellen, das Ivey sein Buy-in nicht selber zahlt, vllt. bekommt der von seinen Sponsoren viel zugesteckt aber gut! Es scheintz mir so, als hättest du echte probleme burrrrrrr!

stefan
10 Jahre zuvor

im gegensatz zu burrrr bin ich auf der positiven seite der varianz, aber das auch nur auf grund ein paar sehr gut gelaufener turniere, dennoch muss ich ihm zustimmen. die, die wir ihm tv sehen, sind leute die einmal ein großes turnier gewonnen haben und seitdem ihr geld für sich arbeiten lassen. glaubt ihr wirklich, dass all die pros ihr geld weiterhin nur vom pokern holen? ein eli elezra (als beispiel) hat allein in las vegas ca. 10-15 geschäfte. vom brunson, negreanu, ivey kaum zu sprechen. für die ist pokern heute nur zeitvertreib. und zum dragan: ein schwacher spieler, der einen lauf gehabt hat. und das meine ich nicht böse. im gegenteil, ich wäre gern halb so gut wie er und hätte so einen lauf. und für alle pseudo pros, die and das können und den stil dragans glauben: wacht auf!

John432
10 Jahre zuvor

@stefan: ich gebe dir in fall der pros auf jeden fall recht, elezra und viele andere verdienen ihr geld schon lange nicht mehr mit pokern sondern mit Sponsorenverträgen und weiteren aktivitäten. Das glaube ich, ist heute fast allen bekannt, jedoch haben diese genannten spieler nicht nur ein Turnier gewonnen, sie haben bis dort hin viele Turniere und Cash Games gespielt!

stefan
10 Jahre zuvor

@john: natürlich haben sie das, da gebe ich dir recht. aber ich wollte darauf hinaus, dass der ausgang dieser turniere für sie nicht mehr so relevant ist, weil sie sich bereits finanziell abgesichert haben.

peter
10 Jahre zuvor

warum wählen wir nicht auch ribery zum besten deutschen fußballer???

bei der massenhaften selbstpromotion war das jetzt auch nicht wirklich verwunderlich dass er die wahl gewinnt

full house
10 Jahre zuvor

Ja ja John 432

so ist das die Meinung eines jeden der keine Ahnung hat. Was soll denn dein Mathe dein ausrechnen usw wenn am ende doch alles anders kommt dann kommt wie immer Ja Ich hatte zwar die bessere Hand aber trotzdem verloren na ja so wie Du sagst war ja der endere der klar bessere Spieler. Und das mit den Pros ist so wie hier geschildert wenn Du mal selber nicht mehr drauf achten musst dann spielst Du ganz anders. Final Table Bregenz AA gegen KJ es kommt das dritte A aber auch D10 für die Starße und AA geht ach ja ich habe vergessen der konnte ja gar nicht Pokern Ich werde Ihm das mal sagen er soll doch Balett oder Schach schauen. Aber genau von diesen Menschen lebt das Geschäft die die meinen alles ist können das sind die die am ende immer verlieren. Ist Dir mal aufgefallen wie viel die bei Poker Stars spielen deine könner und wie oft kommen die nach vorne im Verhältniss noch nicht mal jedes 20 oder 30 Tunier ach so die hatten ja nur schlechte Tage aber die können das ja und deshalb sind sie auch so selten vorne.

John432
10 Jahre zuvor

Also, ich wollte mich eigentlich jetzt raushalten, weil jeder seine Meinung haben sollte, jedoch das werde ich noch beantworten! Also, in sofern hast du recht, die pros spielen heute andersd, jedoch sag ich dir es wie es ist:

Mir ist bekannt, das Pros nicht jedes Turnier gewinnen, aber sie konzentrieren sich nun mal mehr auf Cash Game und ganz ehrlich ich beschäftige mich mit dem Spiel und denke das man zwar Glück braucht, sber um Erfolg reich auf lange Zeit spielen zu können, muss man gut Spielen können!

Full House
10 Jahre zuvor

Ich sag doch nicht das man es nicht können muss ich sage ohne glück geht es nicht ich sage die Leute die sagen es ist nur können die haben keine Ahnung denn zu oft passieren Situationen die leider mit können nichts zu tun haben aber wir beenden das jetzt du hast deine Meinung ich meine bis dann