News

Bahador Azad gewinnt die SPMT Ostschweiz

Die dritte Station der Swiss Poker Master Tour (SPMT) ist Geschichte. Bahador Azad gewinnt im House of Poker in Arbon und sichert sich damit CHF 20.826. Insgesamt hatten 195 Spieler an dem CHF 500 No Limit Hold’em Event in der Ostschweiz teilgenommen.

Im Februar war die von PokerStars und Pokeraction.ch initierte Tour in der Swiss Poker Lounge gestartet. Zwar war das Event in Arbon nicht ganz ausverkauft, das lag aber vor allem an jenen Spielern, die reserviert hatten und dann doch nicht teilnahmen. Dennoch waren die Tische fast voll und viele bekannte Gesichter hatten sich an den beiden Starttagen eingefunden. Neben Lukas Sasky, Xhavit Berisha, Marcel Koller, David Bustamente, Marco Orlandi, Pokerfirma.de Kolumnisten Martin Bertschi, Sändy Baggenstos, Vito Branciforte und vielen anderen mehr, war auch die Belegschaft des Casino Bregenz auf Betriebsausflug – Edgar Stuchly, Joe Fuchshofer, Jörg König und Alex Sturm waren ebenfalls mit von der Partie.

Philipp Meier und Roberto Finotti waren die Chipleader nach Tag 1A, Vito Branciforte führte den Chipcount an Tag 1B an. Insgesamt erreichten 54 Spieler Tag 2. Da wurde dann bis zum Final Table gespielt. Roger Senteler war Chipleader letzten Zehn, alle hatten bereits CHF 1303 und das CHF 550 Ticket für das SPM im August sicher.

Am Montag ging es beim Final Table zur Sache. Als Erster musste Shortstack Andreas Imhof gehen, während es David Bustamente immerhin auf Rang 3 schaffte. Als sich Stefan Meier und Bahador Azad im Heads-up gegenüber saßen, schlossen die beiden einen Deal. Ausgespielt wurde dennoch und da setzte sich Bahador durch. Shortstacked war Stefan Meier schließlich mit gegen all-in. Am Board und damit der Sieg für Bahador. Den genauen Turnierverlauf könnt Ihr im Live-Ticker von Pokeraction.ch nachlesen.

Die SPMT zieht weiter nach Basel. Von 20. bis 24. Mai 2010 gastiert die Tour bei Other Poker. Details findet Ihr unter www.swisspokermasters.ch.

1. Bahador Azad CHF 20’826 + Ticket
2. Stefan Meier CHF 20’000 + Ticket
3. David Bustamante CHF 12’637 + Ticket
4. Roger Senteler CHF 8420 + Ticket
5. Ugur Yavuz CHF 6325 + Ticket
6. Denis Sipic CHF 4325 + Ticket
7. Renato Maciarello CHF 3998
8. Daniel Guntli CHF 2570 + Ticket
9. Kurt Herrmann CHF 1790 + Ticket
10. Andreas Imhof CHF 1263 + Ticket


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments