Kolumnen

Ein Gedicht

In der Tradition von Heinz Erhardt. Kombiniert mit einer Prise Helge Schneider. Das lyrische Meisterwerk der Pokerpoesie des aktuellen Jahrhunderts. Exklusiv für die Leser dieser wohl besten Seite der Welt:

firma foto gedichteAn diesem und an jedem Tisch
bin ich der allergrösste Fisch

Bei diesem Spiel
kann ich nicht viel

Mein Spiel ist eine große Farce
Drum werd ich niemals Pro bei Stars

Ich kanns nicht so wie Pius und der Jan
aber vielleicht einmal, irgendwann

werd auch ich dann mal gewinnen
gegen all die Russen und die Finnen

Mein Spiel ist eher mittelschlecht
dafür bin ich sonst ein toller Hecht

Meine vielen Qualitäten
aber sind beim Zocken nicht vertreten

Es fliegt der Bube
durch die Stube

die Dame direkt hintendran
aber damit fang ich auch nichts an

Viel zu selten ist der Pot der meine
und wenn, dann ist  er viel zu kleine

Der Phil, der Marvin und auch Ole
das sind die Jungs mit der dicken Kohle

Auch wenn ich mal in Asse schau
ein anderer Spieler ist so schlau

und callt mein Raise mit Bube Acht
und auch dem Flop schon wird gelacht
seine Straße ist getroffen
Gottseidank bin ich besoffen

Nüchtern kann ich das nicht ertragen,
ja, das muss ich heute mal sagen

ich donke immer mit viel Promill
live, auf 888 und auch auf Hill

ich setz mich niemals nüchtern an nen Tisch
ja, so mach ich das, ich großer Fisch

denn nur mit Milch und Limonade
machts kein Spaß und das wär schade

Ich habe keinen guten Read,
dafür ein wunderschönes Haustier

Ich bin nicht gut im Kartenknicken
dafür kann ich ganz toll reimen


12 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
ABC Spieler
5 Jahre zuvor

Grinsen am frühen Morgen. Danke Meister

kovinator
5 Jahre zuvor

Very well done
alter Mann 😉

Seti
5 Jahre zuvor

nice play

Grand Theft Auto
5 Jahre zuvor

Schönes Gedicht. Udo ist halt ein echter Dichter und Denker!!! 😉

meckerliese
5 Jahre zuvor

Totaler Dreck; Was hat das eigentlich auf einer Pokerseite verloren? Verdient der Mann etwa noch Geld mit sowas? Einfach unnötig, hilft keinem weiter und diese (anscheinend)verlorene Persönlichkeit passt zu einer Pokerseite, wie Nutella in die Suppe. Wann begreifen das die Verantwortlichen nur ? Geh doch einfach in Pokerrente. Sorry, Rente meinte ich. Poker passt da ja gar nicht hin. Verlorener alter Mann, der sich nicht zu helfen weiß. Es ist einfach vorbei Sieh es doch einfach ein. Ist doch nicht so schwer

phillo283
5 Jahre zuvor

Lohnt es sich noch auf meckerlieses Kommentar zu antworten oder einfach Post löschen? Deine Meinung steht hier gegen eine Stammleserschafft, der du dich bitte sofort entziehen darfst. Verlorene alte Meckerliese, die sich nicht zu helfen weiß. Es ist einfach vorbei, sieh es doch einfach ein. Ist doch nicht so schwer.

Editor
piesi
5 Jahre zuvor

@ meckerliese

meckerliese schrieb: Wann begreifen das die Verantwortlichen nur ?

Ich als Verantwortlicher habe heute sehr über dieses Gedicht gelacht.
Und ja eine Pokerseite ( Zitat Udo: „wohl besten Seite der Welt“) verträgt Spass und Ironie.
Kleiner Tip: Du musst ihn nicht lesen.

@ Udo

weiter so 🙂

CarlOS
5 Jahre zuvor

(edit) Ihr habt hier die Möglichkeit, Euch über unsere aktuellen Themen zu informieren, diese zu kommentieren und Euch mit anderen Spielern auszutauschen. Wir freuen uns über Eure konstruktive und kritische Auseinandersetzung mit den veröffentlichten Beiträgen, möchten aber darum bitten, allgemeine Umgangsformen zu beachten. Kommentare, deren Inhalt rechtswidrig, pornografisch, extremistisch, rassistisch, beleidigend, ruf- oder geschäftsschädigend ist oder zu einer Straftat auffordert, werden ohne Begründung gelöscht. Entfernt werden auch Kommentare, die ehrverletzende Äußerungen, sonstige strafbare Inhalte, Werbung oder gewerbliche Inhalte enthalten. Vielen Dank! Die PokerFirma.com-Redaktion

ABC Spieler
5 Jahre zuvor

Ihr habt sie echt nicht mehr alle. Freut euch das einen Typen wie Gartenbach gibt. Poker ist eh trostlos genug. Danke an dieser Stelle mal an Gartenbach. Und an die Pokerfirma das sie den Gartenbach haben

victor
5 Jahre zuvor

Ein alter Mann mit Profilneurose.

stefan
5 Jahre zuvor

Ist schon recht hemdsärmlich der Versuch eines Gedichts hier und Helge Schneider oder gar den unvergessenen Heinz Erhardt mit seiner grandiosen Unsinnslyrik hier anzuführen, ist eher frech.

Geschmäcker sind verschieden, die Welt eben bunt. Lesen ist freiwillig, Kritisieren auch, und das ist auch gut so.

Wie hier mit Kritik umgegangen wird, und ob solche Gedichte hier weiter besonders als innovativ und lustig angesehen werden, das entscheidet Volker und das Team.

Wir sind hier die Kunden und bezahlen mit Aufmerksamkeit und manchem Kommentar (je mehr Ressonanz desto besser!) und was Pokerfirma insgesamt seit Jahren leistet ist grandios und aller Ehren wert!

Dauerhaft Glossen und anregende Artikel zu schreiben und dabei den Puls der Zeit zu treffen ist nicht einfach. Udo ist hier schon sehr lange ganz oben. Auch das verdient Respekt.

zinedine02
5 Jahre zuvor

Deine Verse las ich gern!
Zur Belohnung wünsch ich Dir immer die Nuts auf dem Turn.

Und auch dass Du machst richtig Kasse,
wenn es mal wieder heisst: Pocket Asse.

:-p