Pokerstars

Elton moderiert die ProSieben PokerStars.de Nacht

Nachdem Stefan Raab mit Jahresende 2015 seinen Job an den Nagel hängte, war auch die Zukunft der PokerStars.de Pokernacht auf ProSieben eine ungewisse. Nun aber steht Elton als sein Nachfolger fest und am 22. April wird wieder gepokert. Auch Natalie Hof als Moderatorin ist wieder mit an Bord.

Tatsächlich ist die PokerStars.de Pokernacht über Jahre eine der erfolgreichsten Pokershows weltweit gewesen und nun hat ProSieben bekanntgegeben, dass es weitergeht. Elton wird der Gastgeber, vier prominente Gäste und ein PokerStars.de Online-Qualifikant werden am Tisch Platz nehmen. Das Preisgeld beträgt in Zukunft € 70.000, wobei der Sieger € 35.000 bekommt und wie gewohnt nur der Letzte leer ausgehen wird. Wie gewohnt sind auch Natalie Hof und Michael Körner in der Losers Longe mit dabei.

Von PokerStars.de darf man demnächst die Qualifikationsturniere erwarten, denn schon am 22. April gibt es die erste „ProSieben PokerStars.de Nacht“.

Jawoll, Elton übernimmt die ProSieben PokerStars.de Nacht!!! Und ich ich darf auch weiter moderieren 🙂 #neuerChef Den…

Posted by Natalie Hof on Dienstag, 29. März 2016


3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
NMDLL
4 Jahre zuvor

Cool! Gibt schlechtere Unterhaltung (und ja, auch bessere und lehrreichere Pokersendungen)

Maria
4 Jahre zuvor

na ja, Elton finde ich nun nicht sehr unterhaltsam. Da hätten Sie doch mal lieber den Jens Knossalla fragen sollen. Natalie finde ich sehr gut als Moderatorin.

Josef
4 Jahre zuvor

Das ist wohl alles geschmackssache. Ich würde zB bei Knossi nicht einschalten. Aber man kanns ja nicht jedem rechtmachen – hauptsache es läuft weiter und man kann sich über die spielweisen amüsieren 😉