PokerStarsLive

EPT Berlin – Die Qual der Wahl des Starttages

0

Die Meinungen gehen auseinander. Ist der erste oder der zweite Starttag bei einem Event wie der PokerStars European Poker Tour (EPT) besser? Im Falle der EPT Berlin haben sich die Verantwortlichen für Tag 1A (Montag, 16. April) einen zusätzlichen Anreiz überlegt – ein Getränkepackage.

Letztes Jahr gab es scharfe Kritik an den Getränkepreisen. Die teure Wasserflasche wird es dieses Jahr ohnehin nicht geben, aber jene Spieler, die sich für Tag 1A entscheiden, haben noch den zusätzlichen Vorteil, dass sie in den Genuss eines Getränkepackages kommen. Eine große Auswahl von nicht-alkoholischen Getränken wird für sie bereit stehen.

Der Trend bei den letzten EPTs ging klar zum zweiten Starttag. Auch letztes Jahr war Tag 1B der deutlich stärkere Tag und entsprechend lange waren dann eben auch die Warteschlangen bei der Registrierung. Viele wählen den zweiten Starttag, weil sie keinen Tag dazwischen frei haben wollen. Dabei bietet sich gerade Berlin an, sich einen Tag frei zu nehmen und die Stadt zu erkunden. Viele meinen ja, dass Berlin eine der interessantesten Städte Europas ist. Und abgesehen vom Kulturellen hat die Stadt auch ein sensationelles Angebot was das Nachtleben betrifft.

Den genauen Turnierplan der EPT Berlin findet Ihr auf www.europeanpokertour.com.

TEILEN
voriger BeitragPot für Gerald
nächster BeitragChipcounts

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT