PokerStarsLive

EPT Berlin – Die Satellites auf PokerStars haben begonnen

0

Von 16. bis 21. April 2012 findet in Berlin das Highlight des deutschen Pokerjahres statt. Die PokerStars European Poker Tour (EPT) gastiert zum dritten Mal in der Hauptstadt. Wieder mit einem Main Event mit einem Buy-in von € 5.000 + 300.

Eine EPT zu spielen, ist der Traum nahezu aller europäischen Pokerspieler. Die EPT im eigenen Land zu spielen hat noch mehr Anreiz und deshalb ist es praktische ein Muss für jeden Deutschen, nach Berlin zu kommen. Da € 5.300 alles andere als eine Kleinigkeit sind, die man eben mal so aus der Portokasse zahlt, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich die Teilnahme anders zu finanzieren.

Die Spielbank Berlin startet am 19. März mit den Live-Satellites. Da nicht jeder in Berlin wohnt, ist die Online-Qualifikation für viele die bequemere Option. PokerStars hat die Satellies für die EPT Berlin bereits gestartet und da gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Bereits bei € 1,10 geht es mit den Steps los und bis zu den € 530 Direct Entry Satellites gibt es unzählige Abstufungen, die für jede Bankroll die passenden Qualifier bieten.

Noch günstiger kommt Ihr über die PokerStars.de Freerolls nach Berlin. Täglich gibt es auf PokerStars.de Freerolls, über die man sich für das Finale am 1. April qualifizieren kann. Der Sieger des Freerolls darf sich über das € 5.300 Ticket und € 800 Reisekosten freuen. Infos dazu findet Ihr auf PokerStars.de.

Alle Details zur EPT Berlin findet Ihr unter www.ept.com, die komplette Schedule wird demnächst veröffentlicht. Die Satellites findet Ihr im PokerStars Client unter Events/EPT.

PS: Ab morgen haben wir für Euch ein großes Gewinnspiel zur EPT Berlin. Reinschauen lohnt sich!

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT