PokerStarsLive

EPT Deauville: Sabina Hiatullah gewinnt das Ladies Event

8

Das € 200 Ladies Event der PokerStars European Poker Tour (EPT) Deauville hat eigentlich zwei Sieger. Mit 83 Teilnehmern war das Turnier sehr gut besucht, allerdings waren 20 Männer am Start. Thierry Derkx holte den Sieg, aber eigentlich ist Sabina Hiatullah als Zweite die eigentliche Siegerin.

Dass Männer sich gerne in Ladies Events einmischen, ist nichts neues – Shaun Deeb bei der WSOP ist allen vermutlich noch in guter (oder schlechter) Erinnerung. Auch in Frankreich gilt, dass das Ladies Event nicht nur den Ladies gehört und so waren tatsächlich 20 Männer mit dabei.

Der Preispool von € 15.936 wurde auf die ersten elf Plätze aufgeteilt und auch hier machte sich die Männerquote bemerkbar. 888-Aushängeschild Sofia Lovgren konnte Rang 5 erobern, als beste Lady landete Sabina Hiatullah letztlich auf Rang 2. Dass sie sich so auch den Sieg verdient hat, ist unbestritten. Das meiste Preisgeld ging an Thierry Derkx, aber ob er auch wirklich stolz auf seinen Erfolg beim Ladies Event sein kann?

sabina_hiatullah_eptdeauville_Ladies

POS NAME COUNTRY PRIZE
1 Thierry Derkx France € 4.380
2 Sabina Hiatullah Italy € 3.120
3 Luca Dal Cerro Italy € 2.046
4 Aimadina Lempereur France € 1.570
5 Sofia Lovgren Sweden € 1.240
6 Jean Koja France € 970
7 Claudine Couppe France € 760
8 Andrew Miezan Italy € 600
9 Sabrina Hamdaoui France € 450
10 Pascale Pernez France € 400
11 Marco Torres France € 400

8 KOMMENTARE

  1. Da gabs gleub ich bei der WSOP mal Ärger, wegen Diskriminierung der Männer. Da wir die Gesetze in den USA ja gut kennen (oder auch nciht 🙂 ), durften deswegen auch Männer mitspielen. Die EPT wird das deswegen genauso machen.

  2. Dürfen in USA und Frankreich Männer auch beim Damenboxen mitmachen? Wäre ur stolz mal bei den Damen zu gewinnen. Schwanzlose Wappler….

  3. Überall wollen die Damen in Sachen Emanzipation den Männern gleichgesetzt werden und dann geht ein Aufschrei durch die Medienlandschaft, wenn sich da auf einmal Männer im Feld tummeln.
    Gut, verstehe es auch nicht wieso man sich da einkauft als Mann, aber okay…

    Stelle mir aber gerade nur vor, wenn es bei der WSOP eine reines Männerevent geben würde…würde den Damen der Schöpfung auch nicht gefallen.

    IMO ist gerade in Zeiten der Emanzipation so ein Turnier total veraltet und es braucht kein Mensch.
    Einfach in Zukunft solche Turniere weglassen und jeder ist happy…außer evtl. die EPT Veranwortlichen, die weniger Umsatz generieren.

    Trotzdem Congrats an Sabina, aber sich feiern lassen als Turniersiegerin als Zweitplatzierte ist auch ein wenig strange…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT