Pokerstars

EPT feiert Snowfest in Saalbach

Während andere Casinos bereits den Frühling einläuten, feiert die PokerStars European Poker Tour (EPT) von 19. bis 25. März 2011 ihr Snowfest. Schauplatz ist wieder das Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm, das Buy-in beim Main Event liegt wie schon im Vorjahr bei € 3.500 + 250. Aber auch einige Side Events und viel Action zum Winterausklang erwarten die Spieler.

Das Luxushotel Alpine Palace hat sich letztes Jahr als optimaler Gastgeber für die EPT herausgestellt und damit verwundert es auch nicht, dass es eine Neuauflage gibt. Letztes Jahr hatten sich beachtliche 546 Spieler eingefunden, als Sieger ging der Däne Allan Baekke aka sifosis vom Tisch. PokerStars Pro Johannes Strassmann erzielte mit Rang 3 seine bislang beste EPT Platzierung.

Eröffnet wird die diesjährige EPT Snowfest wieder mit dem letzten Satellite, das mit einem Buy-in von € 200 + 20 und unlimited Rebuys gespielt wird. Am Sonntag, den 20. März, wird es um 14 Uhr bei Tag 1A Ernst, der zweite Starttag beginnt am 21. März zur selben Zeit. Den Final Table inklusive Live-Stream auf pokerstars.tv gibt es am 25. März.

Als Side Events stehen das obligate € 2000 No Limit Hold’em und das € 1000 No Limit Hold’em auf dem Programm, gespielt wird jeweils über zwei Tage. Außer No Limit Hold’em gibt es keine Turniere, dafür hat man dieses Jahr aber auch ein € 10.000 + 300 Highroller Event mit in die Schedule gepackt.

Der Turnierplan ist nicht so dicht gedrängt wie bei anderen EPT Tourstopps, denn schließlich soll auch noch Zeit zum Skifahren und natürlich auch zum Apres-Ski bleiben. Zudem sind die PokerStars Qualifikanten im Alpine-Palace untergebracht und da soll man auch den umwerfenden Spa-Bereich auskosten können.

Die Satellites auf PokerStars laufen noch und beginnen bei einem Buy-in von € 2,22. Zu finden sind die Qualifier im Client unter Events – EPT. Alle Infos zur EPT Snowfest findet Ihr unter www.europeanpokertour.com.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments