PokerStarsLive

EPT Malta Main Event: Dan Shak führt zum Start

0

Während die einen Events entschieden wurden, fiel beim € 5.300 Main Event der PokerStars European Poker Tour (EPT) Malta erst der Startschuss. 134 Spieler nahmen an den Tischen Platz, 61 von ihnen kamen heil durch den Tag. Chipleader ist Dan Shak, bester Deutscher Ole Schemion auf Rang 5.

Es war ein nicht allzu großes Feld, aber doch viele deutschsprachige Spieler darunter. Unter anderem waren eben Ole Schemion, Diego Zeiter, Dinesh Alt, Konstantinos Nanos, Koray Aldemir, Marko Neumann, Martin Finger, Nikolaus Teichert, Tobias Ziegler oder auch Phil Gruissem angetreten. Außerdem waren Adrian Mateos, Cate Hall, Fatima Moreira de Melo, Fabrice Soulier, Juha Helppi, Morten Mortensen, Steve O’Dwyer, Vladimir Troyanovskiy, Scott Seiver, Oleksii Koroshenin, Luca Pagano, Dan Shak oder auch Anthony Zinno im Feld.

Cate Hall hatte bald Feierabend, den Rest musste sie mit Pocket 9s gegen Pocket 10s abgeben. Martin Finger hatte nur ein kurzes Gastspiel. Mit Pocket 9s traf er auf :Ad: :10c: , der Flop :Ah: :10d: :10s: war schon eindeutig. Ähnlich schnell war der Auftritt von Phil Gruissem, der mit :10c: :9h: zwar den Drilling floppte, aber gegen :Ad: :9d: ein Kickerproblem hatte.

Ole Schemion dagegen startete dut und baute kontinuierlich auf. Bei Marko Neumann ging es in die andere Richtung und er hatte schließlich am Turn :Qh: :Ks: :5c: :Jc: seine Chips mit :Kc: :8c: in der Mitte. Sein Gegner hielt :Js: :10d: , der River :Jd: und damit war auch Marko an der Rail.
8g2a0449_dan_shak_ept13_neil_stoddart
Kurz nach Mitternacht war Tag 1A nach acht Levels zu Ende. 61 Spieler konnten Chips eintüten, wobei die meisten bei Dan Shak landeten. Er sicherte sich mit 185.100 Chips die knappe Führung vor Pasi Sormunen, Ole Schemion konnte Rang 5 mit 147.500 Chips erobern. Koray Aldemir liegt im Mittelfeld auch einige andere deutschsprachige Spieler schafften es heil durch den Tag.

Heute um 12 Uhr geht es mit Tag 1B weiter, zu dem wie gewohnt deutlich mehr Spieler erwartet werden. Im Livestream gibt es heute das Finale vom IPT High Roller Event zu sehen, der Stream beginnt um 13:00 Uhr. Die Coverage vom Main Event findet Ihr wie gewohnt auf pokerstarsblog.de.

Name Country Status Chips
Dan Shak USA PokerStars player 185.100
Pasi Sormunen Finland 183.600
Alex Brand Netherlands PokerStars player 163.300
Frederik Jensen Denmark 147.800
Ole Schemion Germany PokerStars qualifier 147.500
Guillaume Valle France PokerStars qualifier 143.200
Thomas Mjeldheim Norway 139.700
Dmitry Yurasov Russia PokerStars qualifier 126.500
Aliaksei Boika Belarus PokerStars player 125.100
Bart Maes Belgium 119.500
Roman Korenev Russia PokerStars qualifier 109.200
Brian Altman USA PokerStars player 105.300
Jakub Michalak Poland PokerStars player 98.200
Charlie Carrel UK PokerStars qualifier 87.300
Luke Marsh UK 85.000
Zorlucan Er Turkey 83.500
Mikhail Petrov Russia PokerStars player 83.400
Yaniv Peretz Latvia 83.200
Stephen Chidwick UK PokerStars player 80.900
Viacheslav Buldygin Russia PokerStars player 79.400
Alain Fluri Switzerland PokerStars qualifier 77.400
Sergey Sergeev Russia 70.800
Knut Karnapp Germany PokerStars qualifier 68.300
Huy Pham Vietnam 63.300
Mikalai Vaskaboinikau Belarus PokerStars player 62.600
Tibor Nagygyorgy Hungary Live satellite winner 62.200
Ran Azor Israel Live satellite winner 58.800
Koray Aldemir Austria PokerStars qualifier 58.700
Paul McCartney UK 58.100
Yung Hwang USA 57.600
Anatoly Korochenskiy Russia PokerStars qualifier 55.700
Karzan Hamarash Iraq 54.700
Aleksander Spadijer Montenegro 54.700
Chi Zhang UK 54.300
Damien Luis France 50.100
Juha Helppi Finland 48.700
Jordi Urlings Netherlands 48.300
Maximilian Seidel Germany PokerStars qualifier 45.000
Victor Ilyukhin Russia 43.100
Paul Newey UK 41.500
Vlado Banicevic Montenegro 41.000
Paul-Francois Tedeschi UK 38.700
Fabrice Soulier France PokerStars qualifier 37.500
Michiel Broskij Netherlands PokerStars player 36.800
Marko Popovic Bulgaria PokerStars qualifier 33.900
Thibault Letort France 33.300
George McDonald UK 32.400
Jeroen Soons Netherlands PokerStars player 31.100
Kamran Aliyev Azerbaijan PokerStars player 30.400
Nariman Yaghmai Iran 29.900
Adrian Mateos Spain PokerStars qualifier 27.800
Gheorghe Gradinaru Romania PokerStars qualifier 24.100
Alexandros Kolonias Greece 23.700
Christophe Larquemin France 21.800
Senh Ung UK 19.200
Roman Ermakov Russia 19.100
Orpen Kisacikoglu UK 18.300
James Akenhead UK 15.400
Dmitry Ponomarev Russia Live satellite winner 14.800
Pratyush Buddiga USA PokerStars player 9.900
Vladimir Troyanovskiy Russia PokerStars qualifier 9.000

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT