PokerStarsLive

EPT Monte-Carlo: Ole Schemion und Rainer Kempe mit gutem Start beim 25k High Roller

0

Ein € 25.000 High Roller geht immer noch bei der PokerStars und Monte-Carlo Casino European Poker Tour (EPT). Deshalb startete gestern noch eines und hier sind es ebenfalls schon 39 Entries, die Late Reg ist noch offen.

Ole Schemion

Im Gegensatz zum 25k EPT High Roller wird dieses 25k High Roller nur über zwei Tage gespielt. 39 Entries wurden verzeichnet, darunter Ole Schemion, Rainer Kempe und Dominik Nitsche. Auch Kristen Bicknell, Steve O’Dwyer, Alex Foxen, Andre Akkari, Ivan Leow, Adrian Mateos, Seth Davies und einige andere der üblichen Verdächtigen kauften sich hier zumindest einmal ein.

Zehn Levels wurden gespielt und von den 39 Entries waren noch 17 Spieler übrig. Adrian Mateos sicherte sich hier mit 186.500 Chips die Führung. Ole Schemion und Rainer Kempe hatten einen guten Start und konnten sich mit 153.000 bzw. 142.500 Chips eine gute Basis für den Finaltag schaffen. Dominik Nitsche ist als Shortstack mit 23 BBs mit dabei.

Die Late Reg ist noch zum Start vom Finaltag möglich und einige werden sicher noch die letzte High Roller Gelegenheit nutzen. Die Coverage gibt es auf Pokernews.com, alles weitere zur EPT Monte-Carlo natürlich unter pokerstarslive.com.

Name Nation Chpcount BBs Table Seat
Adrian Mateos Spain 186.500 75 1 2
Seth Davies United States 176.000 70 4 2
Jean-Noel Thorel France 165.000 66 4 7
Ole Schemion Germany 153.000 61 3 1
Rainer Kempe Germany 142.500 57 3 8
Isaac Haxton United States 124.500 50 2 8
Charlie Carrel United Kingdom 121.000 48 3 5
Ivan Leow Malaysia 118.500 47 2 2
Roman Emelyanov Russia 110.500 44 4 3
Nick Petrangelo United States 110.000 44 4 5
David Peters United States 106.000 42 2 5
Hideki Izutsu Japan 86.000 34 2 6
Alex Foxen United States 82.000 33 1 7
Andre Akkari Brazil 68.500 27 1 3
Dominik Nitsche Germany 58.500 23 2 3
Kristen Bicknell Canada 50.000 20 3 7
Steve O’Dwyer Ireland 43.000 17 1 5

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT