PokerStarsLive

EPT Prag: Akin Tuna stürmt zum 10k High Roller Sieg

0

Im Eilzugstempo sicherte sich Akin Tuna das € 10.300 No Limit Hold’em High Roller Event der PokerStars European Poker Tour (EPT) Prag. Für den Deutschen gab es € 125.330 Preisgeld.

Nur noch fünf der 38 Entries waren übrig gewesen, als es ins Finale ging. Akin Tuna hatte sich auch an Tag 2 die Führung gesichert und nahm so als Chipleader am Tisch Platz. Orpen Kisacikoglu stellte gleich in der ersten Hand mit Pocket 5s all-in, Ognyan Dimov fand Tens und für Orpen war der Tag zu Ende.

Gleich danach raiste Daniel Dvoress mit :Kx: :Qx: am Flop :6c: :Qh: :5d: all-in und bekam den Call von Akin Tuna mit :Ac: :Qc: . Turn und River halfen nicht und Dvoress musste gehen, während Akin nun massiver Chipleader war.

Mit einigen Double-ups ging es weiter, ehe dann Davidi Kitai gehen musste. Zunächst verlor er fast alle Chips gegen die Straight von Akin Tuna, den Rest gab er ihm gleich danach mit Pocket 3s gegen :Ad: :9h: , weil das Board :8s: :Jc: :10c: :Ah: :10d: brachte.

Mit 1.100.000 zu 800.000 Chips ging Akin Tuna ins Heads-up gegen Ognyan Dimov. Schnell zog Akin davon, doch Ognyan Dimov holte wieder auf. Das Comeback war aber nur von kurzer Dauer, Akin dominierte weiter und wieder waren es dann zwei Hände, die die Entscheidung brachten. Zunächst floppte Ognyan die Straight, bekam aber von Akin Quads gezeigt. Der letzte kleine Rest ging dann mit :Jd: :6c: an Akin mit :Ac: :4c: , das Board :10d: :As: :Qc: :Kc: :Jc: .Ognyan Dimov musste sich so mit Rang 2 begnügen, während Akin Tuna über den Sieg und € 125.330 jubeln konnte.

POS NAME COUNTRY PRIZE
1 Akin Tuna Germany €125.330
2 Ognyan Dimov Bulgaria €86.620
3 Davidi Kitai Belgium €55.290
4 Daniel Dvoress Canada €42.390
5 Orpen Kisacikoglu Turkey €33.170
6 Thomas Boivin Belgium €25.800

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT