PokerStarsLive

EPT Vienna Festival –„A Eitrige und a 16er Blech“

Essen nach Mitternacht ist immer ein Thema. In den Concord Card Casinos wird man zwar ohnehin rund um die Uhr versorgt, doch auf dem Heimweg eben schnell beim Würstelstand des Vertrauens anhalten, das gehört dazu. Von der als klassisch wienerischen geltenden Bestellvariante „a Eitrige und a 16er Blech“ sei dennoch abgeraten – außer man will gleich als Tourist entlarvt werden.

Die Geschichte der Würstelstände geht auf die Monarchiezeit zurück und nach wie vor gehören die Stände zu Österreichers liebstem Fastfood. Schnell und schmackhaft – und oft genug die letzte Rettung vor dem vermeintlichen Hungertod nach einer durchzechten Nacht.

Rund um die Hofburg  bzw. im ersten Bezirk sind einige sehr bekannte Würstelstände angesiedelt. Gegrillte Wurst von bester Qualität, sei es Käsekrainer, Bosna, Burenwurst oder Bratwurst, dazu das Getränk nach Wahl und man fällt mit einem wohligem Gefühl im Magen ins Bett. Die drei hier zitierten Würstelstände sind vor allem nach langen Partynächten immer ein Tipp, zumal hier täglich bis in die Morgenstunden der Grill heiß bleibt:

Würstelstand-Neu-Franco-quer-1024x725Bitzingers Würstelstand bei der Albertina
Albertinaplatz
1010   Wien
www.bitzinger.at
Geöffnet:
täglich, 08:00 – 04:00

Würstelstand am Hohen Markt
Hoher Markt
1010   Wien
Geöffnet:
täglich, 09:00 – 04:00 Uhr

Würstelstand Zur Oper
Kärntner Straße 42
1010   Wien
Geöffnet:
Mo – Do, 10:00 – 05:00
Fr – Sa, 10:00 – 08:00
So, 10:00 – 05:00

Übrigens – wer doch nicht ganz ohne McDonalds auskommt:
Am Schwarzenbergplatz (1010 Wien, Schwarzenbergplatz 17) wird bis 2 Uhr früh gekocht, freitags und samstags sogar bis 5 Uhr früh.


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
winni
6 Jahre zuvor

und gegenüber (nicht gleiche straßenseite)des mcdonalds am schwarzenbergplatz ist wiens bester würstelstand.

lg chris