Westspiel

Erfolgreicher Auftakt beim Oecher Cup in Aachen

0

Zum dritten Mal in diesem Jahr lädt die WestSpiel Spielbank Aachen zum Oecher Cup. Das € 150 + 15 Deepstack Format erfreut sich großer Beliebtheit und schon gestern, den 13. Oktober, wurde mit 59 Entries gestartet.

45 Spieler nahmen an den Tischen Platz und gingen mit 20.000 Chips in den Pokerabend. Die Blinds starteten bei kleinen 25/50 und wurden alle 30 Minuten erhöht. In den ersten sieben Levels war der Re-Entry erlaubt und 14 Spieler nutzten diese Option. Das bedeutet, dass der Preispool nach dem ersten Starttag schon mit € 8.850 gefüllt ist.

12 Levels wurden gestern gespielt, 19 Spieler konnten am Ende Chips eintüten. Helmut Schmitt sicherte sich die klare Führung vor Domenico Passini und D-Town-Donk, die nur durch 100 Chips getrennt auf den Rängen 2 und 3 liegen.

Um 19 Uhr geht es heute in Tag 1B, alle Tickets sind reserviert. Für alle verbliebenen Spieler geht es dann gemeinsam morgen Samstag, den 15. Oktober, um 17 Uhr ins Finale. Die Leveldauer beträgt dann 40 Minuten, die Blinds sind bei 1200/2400, Ante 300.

Alle Infos rund um den Oecher Cup gibt es unter spielbank-aachen.de.

oechercup_10_2016_cc

KEINE KOMMENTARE