News

Die WestSpiel Poker Tour geht ins Finale

8

Rund 170 Tickets wurden bei den Vorrunden der WestSpiel Poker Tour und den Super Satellites ausgespielt. Damit geht es von 16. bis 18. Dezember im WestSpiel Casino Dortmund-Hohensyburg nicht nur um den Porsche Cayman R, sondern auch um einen lukrativen Preispool.

Seit August war WestSpiel auf Tour durch die Casinos und die Spieler hatten die Möglichkeit, sich bei zahlreichen € 50 No Limit Hold’em Rebuy Turnieren Finaltickets im Wert von jeweils € 1.000 zu sichern. Aber auch ein direkter Einkauf ins Finale ist möglich. Vom Buy-in gehen € 820 in den Preispool. € 100 werden für  die Hotelübernachtungen verwendet, denn jeder Finalteilnehmer darf sich während des Turniers mit einer Begleitperson auch im Hilton Hotel Dortmund  einquartieren. Die restlichen € 80 werden für die Gastronomie verwendet, denn die Finalisten werden während des Turniers auch gastronomisch versorgt. Der Casinoeintritt ist frei, Begleitpersonen können zum Preis von € 40/Tag ebenfalls das Gastronomiepackage erwerben.

Das Finale der WestSpiel Poker Tour lockt in diesem  Jahr mit dem Porsche Cayman R und einem attraktiven Preispool. Der Porsche ist mit einem Wert von € 74.000 dotiert, das übrige Preisgeld wird bar ausbezahlt. Auch pokertechnisch ist das Turnier attraktiv, denn gespielt wird mit 20.000 Chips und 45 Minuten Levels bzw. 60 Minuten Levels am Finaltag. Gestartet wird am Freitag, den 16. Dezember, um 19 Uhr, Tag 2 beginnt am Samstag um 16 Uhr. Wer dann noch Chips übrig hat, spielt am Sonntag ab 16 Uhr im Finale um den Porsche Cayman R. Die Struktur ist flach und obwohl bei den Blinds 50/100 begonnen wird, lässt sie einigen Spielraum zu und bietet echtes Deepstack-Poker.

Erstmals wird es vom Finale der WestSpiel Poker Tour auch einen Live-Blog hier auf Pokerfirma.com geben. Roy Decker wird für Euch in der Hohensyburg vor Ort sein und Euch über die Geschehnisse auf dem Laufenden halten.

Alle Infos zur WestSpiel Poker Tour findet Ihr unter www.westspiel-poker-tour.de. Dort gibt es auch alle Details zur Hotelunterkunft sowie die Blindstruktur zum Nachlesen.

8 KOMMENTARE

  1. ist der Porsche added??

    ansonsten müssten ja mind. 400 mitspielen damit sich ein einigermaßen vernünftiger Preispool ergibt

    oder hab ich Denkfehler?

  2. 170 Tickets á 820€ = 139.400€ Preispool
    abzgl. Porsche = 65.400€ Rest für Platz 2-???
    Die fehlenden 180€ p.P. sind für Gastro und Hotel (egal ob dieses in Anspruch genommen wird oder nicht).

  3. blog mit super Roy hervoragent !!
    bin mal wieder auf die Organisation und Planung der burg gespannt.Und mal sehen wie der preispool verteilt wird und wieviel . das hilton hat ja schon die erste spende von 20000 bekommen . ob man das nutzt oder nicht.da lassen wir uns mal bei dem rest überraschen

  4. Hab das letztes Jahr gespielt, die Struktur war der letzte Dreck… War n schönes Turbo Format für 1k…
    Diesmal gibts mehr Chips, dafür gehen die Blinds auch schon bei 50/100 los… Schönes Deepstack Poker :D

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT