Partypoker

Erfolgreicher Start beim partypoker Grand Prix Germany

Nachdem online auf partypoker schon gespielt worden war, fand gestern, den 16. April, auch der erste Live Starttag beim € 500.000 partypoker Grand Prix Germany im King’s Rozvadov statt. Bereits 109 Spieler nutzten die frühe Chance, weitere 25 Re-Entries wurden getätigt. 18 Spieler konnten sich für Tag 2 qualifizieren.

Bei einem kleinen Buy-In von € 225 und einem großen Preispool von € 500.000 bedeutet das jede Menge Spieler, die benötigt werden, um die Garantiesumme zu erreichen. Im Montesino beim Grand Prix Austria wurde das geschafft und auch der Grand Prix Germany legte einen guten Start hin. Online wurden bereits zwei Starttage gespielt, gestern fand Tag 1A des Live-Events statt.

Gespielt wurde mit 30.000 Chips, 16 Levels à 30 Minuten galt es zu absolvieren, wobei ein Re-Entry erlaubt war. Von den 134 Entries konnten am Ende 18 Spieler Chips eintüten und diese kommen am 30. April zu Tag 2 wieder. Es ist jedoch auch erlaubt, mehrfach Tag 1 zu spielen, um sich gegebenenfalls einen höheren Stack zu erspielen.

Online geht es auf partypoker gleich weiter, live wird erst wieder am 27. April Tag 1B gespielt. Alle Details zum partypoker Grand Prix Germany findet Ihr unter partypoker.com/live. Und nicht vergessen, am Mittwoch, den 19. April, gibt es um 20 Uhr das Pokerfirma Freeroll, bei dem Ihr Euch gratis fünf € 225 Tickets erspielen könnt!

Chipcount Tag 1A:

partypoker Grand Prix Germany
Main Event
Date:  16 April – 1 May Players: 109
Buy-In: € 200 Re-Entries: 25
Consumption Fee: € 25 Rebuys: 0
Prize Pool GTD € 500.000 Add-Ons: 0
Starting Stack: 30.000 Leveltime: 30/40 min
Entries total: 134 Players left 18
         
         
Pos First Name Last Name Country Chipcount
1 Frank Siegfried Plantikow Germany 573.500
2 Luboš Polakovič Slovakia 347.000
3 Miroslav Navrátil Czech Republic 328.500
4 Zille die Brille   Germany 294.600
5 Wolfgang Altenburg Germany 274.800
6 Martin Trojáček Czech Republic 244.200
7 JULEZ   Germany 233.900
8 Jakub Janošovský Slovakia 217.500
9 AK5555   Germany 209.100
10 Cem Derinbay Germany 175.300
11 MR.BOND   Germany 173.800
12 FUZZY   Germany 171.000
13 Günter Bratenstein Germany 169.900
14 Mi**Zocky   Germany 165.900
15 Thomas Berger Germany 136.500
16 Jörg Wilfried Müller Germany 104.400
17 Günter Jakwerth Austria 104.000
18 Manfred Komling Germany 100.100

 


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Alfred E. Neumann
3 Jahre zuvor

13% left. Viel enger kann eine Turnierstruktur nicht sein.