News

Erfolgreicher Start der B.O. Poker Classic im Casino Bad Oeynhausen

Selbst Eiseskälte konnte gestern Freitag, den 2. Januar 2009 niemanden vom Casino Bad Oeynhausen fernhalten. Gleich 88 Spieler fanden sich zum ersten Starttag der B.O. Poker Classics ein und sorgten so für ein ausverkauftes Haus.

Eventbereich.JPG
Zur Bildergalerie

Gegen 20.00 Uhr eröffnete wie gewohnt Turnierleiter Werner Horstmann das Turnier. Natürlich waren viele Bekannte der regionalen Poker Szene vertreten. So sah man zum Beispiel Klaus Platen, Frank Plag, Michael M, Peter Hagen, Timo Pollmeier, Herr und Frau Zwickel, Nobert „ The Brain „ Jäger, Stephan Althoff, Uwe Fanslau, Felix und viele mehr.

Gespielt wurde ein No Limit Hold´em Deepstack Freezeout mit einem Buy-in von € 200. Die Struktur glich der der EPT mit einem Startingstack von 10.000. Nur die Levelzeit wich von der EPT ab, so dauerten die Level nur 45 Minuten anstatt 60. In der Dinnerbreak servierte das Casino seinen Gästen für das obligatorische Gastro Package ein leckeres Buffet und je drei Freigetränke.

Fast 4 Uhr morgens war es, als der erste Starttag beendet wurde. 26 Spieler haben es geschafft und dürfen am Sonntag zum Finale wiederkommen.

Heute Samstag geht es um 20 Uhr mit dem zweiten Starttag weiter. Das Turnier ist restlos ausverkauft. Selbst die Warteliste is so lange, dass sich Spontanentschlossene keine Hoffnung machen dürfen. Ab 20 Uhr gibt es aber auch zwei Cash Tische und sobald ein Turniertisch frei wird, wird der auch für das Cashgame genutzt.

Bei ausverkauftem Haus (und das wird es werden) geht es um € 35.200 an Preisgeldern. Auf den Sieger waren € 10.800, 18 Plätze werden bezahlt. Aber da gilt es noch, den zweiten Starttag erfolgreich hinter sich zu bringen.

Um 20 Uhr geht es im Casino Bad Oeynhausen weiter, wir werden natürlich wieder mit dabei sein.

Stefan „Duke“ Hachmeister

Chipcounts Tag 1a

Name Vorname Chipcount
Schröder Sebastian 26.000
Dannler Kerstin 82.400
Centini Klaus 35.100
Geisler Martin 33.800
Winkelmann Frank 37.000
Klär Rainer 29.100
Baß Manfred 29.400
Kart Senol 56.900
Trundle Andreas 17.600
Betzendahl Holger 18.800
Boldt Alexander 44.300
Schneider Wolfgang 21.600
Griesert Thomas-Nikolaus 16.500
Magdziarz Benjamin 108.200
Ruschmeier Ralf 27.400
Zwickel Janis 34.400
Zafiris Konstantinos 22.800
Poguntke Martin 12.600
Cimelli Guiseppe 29.800
Plag Frank 9.900
Bukowski Paul 12.600
Kruse Simon 11.100
Staudach Patrick 60.100
Menke Dennis 51.300
Althoff Stephan 18.200
Brüntrup Matthias 32.500

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments