News

Erfolgreiches Omaha WM-Poker-Special in der Spielbank Wiesbaden

Der Pokerfloor der Spielbank Wiesbaden brummt und nun gab es auch wieder ein Weihnachtsspecial. Trotz Fußball WM lud man am vergangenen Wochenende zum € 2.000 Omaha Special.

Die Montagsturniere sind gut frequentiert, nach zweijähriger Pause konnte man nun endlich auch wieder ein Weihnachtsspecial anbieten. Mit einem Buy-in von € 2.000 war man schon im hohen Buy-In Bereich, 48 Spieler hatte man als Ziel. Tatsächlich konnte man dann sogar 59 Spieler begrüßen, mit weiteren 23 Re-Entries wuchs der Pot auf € 164.000 an, davon entfielen € 50.000 auf den Sieger.

Bei einer Entry Fee von € 150 gab es das Rundum-Sorglos-Paket inklusive Essen und Trinken an den Turniertagen. Am Sonntag in der Nacht ging das Turnier mit einem Deal zu Ende, die letzten acht Spieler fanden eine Einigung.

Turnierleiter Carl Gregor Fischer und Sebastian Richter sorgten mit ihrem Team wieder für einen reibungslosen Ablauf. Wer noch nie bei einem Turnier der Spielbank Wiesbaden dabei war, kann sich bereits online für die Montagsturniere im Januar und Februar 2023 anmelden, das nächste Deep Stack Special mit einem Buy-In von € 500 gibt es am 19. Februar.

Cash Games gibt es täglich ab 18 Uhr ab den Blinds € 2/4 NLH bzw. € 5/5 PLO. Die Rake ist bekanntlich sehr spielerfreundlich, bei € 2/4 (ab € 50 im Pot) sind es € 2 pro Pot, bei  € 5/5 (ab € 100 im Pot) nur € 5 pro Pot.

Alle Infos zum kompletten Pokerangebot findet Ihr unter spielbank-wiesbaden.de, dort gibt es auch die Anmeldung zu den Pokerturnieren.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments