Casinos Austria

Erich Kollmann führt beim Seven Card Stud

0

Fast schon ist man geneigt „das alte Spiel, ein alter Chipleader“ in die Headline zu schreiben. Erich Kollmann führt beim „Altherren Spiel“ die verbliebenen 19 Spieler ins Finale. Auf den Sieger der € 400 + 40 Seven Card Europameisterschaft warten € 14.200.

Das Feld beim Stud war nicht allzu groß, aber gut besetzt und vor allem auch mit vielen Bekannten, die man sonst kaum bei einem Event sieht. So ließen sich Helmut Freudenschuss, Desiree Frey, Erwin Höld oder Josef Schnöll das Turnier nicht entgehen, auch Daniel Studer, Thomas Hofmann, Wolfgang Simperl und Erich Kollmann waren mit dabei. Auch Antonio Turrisi war natürlich zur Titelverteidigung angetreten.

Für € 400 gab es 5.000 Chips und 30 Minuten Levels, ein Rebuy (5.000 Chips) und ein Add-on (10.000 Chips) waren erlaubt. 47 Spieler nahmen an den Tischen Platz, weitere 7 Rebuys und 45 Add-Ons kamen noch hinzu. Damit landeten € 39.600 im Pot und die Top 5 Plätze werden bezahlt.

Während sich Antonio im Laufe des Tages geschlagen geben musste, konnte Erich Kollmann den Chiplead herausspielen und am Ende 86.400 Chips eintüten. 19 Spieler sind noch übrig und gehen heute um 15 Uhr ins Finale. Der Sieger darf sich auf € 14.200 freuen, aber es wird noch einige Zeit dauern, bis der neue Stud Europameister feststehen wird.

Die wichtigsten Entscheidungen könnt Ihr im Liveblog mitlesen, zwischendurch beim Super High Roller gibt es auf jeden Fall einige Infos über die Stud EM. Alles weitere findet Ihr unter pokerem.at sowie auf Facebook oder Instagram.

Vorname Name Nation Chipcount Tisch Platz
Erich Kollmann A 86.400 35 3
Fabrizio   I 65.200 34 7
Daniel Studer CH 54.100 34 2
Thomas Hofmann CH 51.800 34 6
Andy Fluri CH 44.100 33 1
Wolfgang Simperl A 41.900 33 7
Lauritz Madsen DK 41.800 33 4
Christian Schober A 40.600 33 5
Erwin Höld A 36.900 34 5
Matteo Crapanzano I 31.500 35 1
Fritz Hochfilzer A 31.100 35 7
Markus Herchenröder D 28.700 34 1
Willi Zwiauer A 27.000 33 6
Youssef Youssef A 26.700 35 4
Vlado Sevo A 26.300 35 6
Bernd Rygol D 23.800 33 3
Helmut Freudenschuss A 20.600 35 5
Günter Fortkord D 20.500 34 3
Desiree Frey A 18.800 35 2

 

Payouts:

Rang Preisgeld
1. 14.200 €
2. 10.300 €
3. 7.100 €
4. 4.800 €
5. 3.200 €

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT