PokerStarsLive

Eureka Hamburg: Marco Wodrich führt beim Hamburg Cup

0

Während beim PokerStars Eurkea Hamburg Main Event Tag 1B gespielt wurde, stand gestern, den 29. September, im Casino Schenefeld auch der erste Starttag beim € 300 + 30 Hamburg Cup auf dem Programm. Mit 87 Spielern sorgten man zu später Stunde für ein gutes Ergebnis.

Viele Spieler, die beim Main Event auf der Strecke geblieben waren, nutzen die Möglichkeit gleich wieder an den Start zu gehen, aber auch die erst angereist waren, spielten sich warm. Damit hatte man ein Feld mit vielen bekannten Namen, unter ihnen Sönke Jahn, Johannes Waßmuth, Tobias Schmidt, Ercan Atmaca, Ali Sameeian, Ulrich Pauls, Sven Rahmsdorf, Levent Efe, Reinhard Nack, Henning Bublitz, Tobias Ponath und Frederik Albino.

Gespielt wurde ohne Re-Entry Option mit 10.000 Startstack und 30 Minuten Blinds. Beendet wurde der Tag als noch 15% des Starterfeld im Turnier waren, und so waren am Ende noch 13 Spieler übrig. Als Chipleader tütete Marco Wodrich 114.100 Chips ein. Knapp dahinter konnte sich Wolfgang Beck aus Österreich mit 104.800 platzieren.

Heute wird um 20 Uhr Tag 1B mit gleichen Bedingungen gespielt und das Feld wird sicherlich noch etwas größer werden. Am Sonntag um 15 Uhr geht es dann in Tag 2, das Finale wird am Montag um 15:30 Uhr gestartet. Die Infos findet Ihr unter eurekapokertour.com und casino-schenefeld.de.

 

Name Chipcount Tisch Platz Nation
MARCO WODRICH 114.100 02 8 GER
WOLFGANG BECK 104.800 01 8 AUS
PATRICK LORENZ 95.500 02 5 GER
SUKSAN PHUSISOT 78.700 02 2 THA
BENJAMIN KUNERT 70.900 01 1 GER
ANTONIO RUBIANO 70.500 01 5 ESP
ALEXANDER GERDSHIKOV 68.700 01 3 GER
MATTHIAS HAENEL 63.900 02 1 GER
EMRE NEBIPASAGIL 63.000 02 6 TUR
MIGUEL CABALLERO COSTA 40.800 02 3 ESP
EFKAN CELEBI 39.000 01 4 GER
DAVID LONGMATE 36.200 01 2 GBR
DAVID LAURENCE KILMARTIN LAPPIN 25.000 01 7 IRL

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT