News

Europa League: Kommen Schalke und Hannover in die nächste Runde?

Nachdem sich die Bayern Dienstag eindrucksvoll auf internationaler Bühne zurück gemeldet haben, müssen nun heute Abend Schalke und Hannover zeigen, dass mit ihnen auch in Europa weiterhin zu rechnen ist. Auch wenn beide Teams ihre Hinspiele nicht gewinnen konnten, stehen die Chancen für ein Weiterkommen nicht schlecht.

Hannover 96 – Standard Lüttich (19 Uhr)

Die Niedersachsen haben sich in Belgien ein 2:2 und somit eine ordentliche Ausgangssituation erkämpft. Die aktuelle Form der Roten ist nicht sonderlich gut. Zuletzt setzte es eine bittere Niederlage im Nordduell gegen Werder Bremen. Allerdings fehlten mit Schmiedebach, Schlaudraff und Diouf auch drei wichtige Stützen. Mittlerweile hat sich die Personalsituation wieder etwas verbessert: Der Hannovers Topstürmer fällt zwar weiter aus, dafür greifen die beiden Erstgenannten wieder ins Spielgeschehen ein.

Voraussichtliche Aufstellungen:

Hannover: Zieler – Cherundolo, Haggui, Pogatetz, C.Schulz – Pinto, Schimiedebach – Pander, Schlaudraff – Ya Konan, Abdellaoue
Lüttich: Bolat – Goreux, Kanu, Felipe, Pocognoli – Buyens, Vainqueur – Gakpe, van Damme – Tchite, Cyriac

96 ist in der laufenden Spielzeit zu Hause ungeschlagen, Lüttich hat dagegen seit sieben Spielen nicht mehr gewonnen. Die AWD-Arena ist natürlich wieder ausverkauft, Europapokalatmosphäre, die vor allem die Hausherren nach vorne pushen dürfte. Außerdem sind wichtige Spieler mit an Bord, auf die Mirko Slomka jüngst – nicht zuletzt auch im Hinspiel – verzichten musste. Ich rechne mit engagierten Hannoveranern, die in der Europa League zuhause immer überzeugten. So auch heute Abend. Sieg 96!

Betfair-Quoten (Auszug):

Hannover: 1.68
Lüttich: 6
Remis: 4

Alle Quoten und Wetten rund ums Hannover-Spiel gibt’s hier
——————————————————————————————-

FC Schalke 04 – FC Twente Enschede (21 Uhr)

Die Schalker Niederlage hat die Bezeichnung „Unglücklich“ mehr als verdient. Eine falsche Schiedsrichterentscheidung reihte sich an die nächste. Und so laufen Raùl & Co. heute Abend einem 0:1 hinterher. Zuhause ist Königsblau gut drauf. Am vergangenen Wochenende führte man den HSV am Nasenring durch die Arena und führte nach einer halben Stunde bereits mit 3:0. Die Offensive läuft auf Hochtouren, auch Ergänzungsspieler wie Pukki sind voll integriert und treffsicher.

Voraussichtliche Aufstellungen:

Schalke: Hildebrand – Uchida, Papadopoulos, Metzelder, Fuchs – J.Jones, Holtby – Jurado, Raul, Pukki – Huntelaar
Twente: Mihailov – Cornelisse, Wisgerhof, Douglas, Rosales – Brama – Janssen, Fer – Chadli, O.John – de Jong

Twente hat zuletzt in der heimischen Liga gezeigt, was passiert, wenn man sich versucht zu schonen. Innerhalb von nur wenigen Minuten wurde das Team von Trainer McClaren von NEC Njimwegen mit 3:1 überrolt. S04 will nach dem Pokalaus und Rückschlägen in der Bundesliga logischerweise im internationalen Wettbewerb so weit kommen wir möglich. Gerade für Hunteelaar und Raùl ist die Europa League auch eine Art Schaufenster, wo man sich potentiellen Neu-Arbeitgebern präsentieren kann. Ich rechne mit keinem schönen Spiel, allerdings wird die Stevens-Elf den Arbeitssieg einfahren und so die nächste Runde erreichen.

Betfair-Quote:

Schalke: 1.81
Twente: 4.9
Remis: 3.95

Hier geht’s zu allen Wetten zu dieser Partie. Natürlich kann auch in einer Kombi auf Hannover/Schalke gespielt werden.


4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Frage das Zeichen
9 Jahre zuvor

Sollen das Tipps sein oder nur Hinweise?

Frage das Zeichen
9 Jahre zuvor

Okay Danke. Bin heute das erste mal hier.
Nette Seite übrigens…

Hannover fährt hier einen Sieg ein.
Gefällt mir.